Sie sind hier: Nachrichten Archiv > 
26.3.2017
Freitag 09. Oktober 2015 | Keine Anmerkungen

LTE Smartphone Tarif: simply LTE Mini SMS 3GB für 11,99 Euro

Ab dem 09.10.2015 hat simply ein neues Tarifangebot. Der Smartphone Tarif simply LTE Mini SMS 3GB kostet nur 11,99 Euro. Darin enthalten sind 200 Freiminuten Telefonieren, eine SMS Flatrate, mit der unbegrenzt SMS versendet...[mehr]

Freitag 01. Mai 2015 | Keine Anmerkungen

Wiko präsentiert RIDGE FAB 4G 5,5-Zoll Dual-SIM-Smartphone mit LTE

WIKO RIDGE FAB 4G

Der Smartphone-Hersteller Wiko präsentiert mit dem RIDGE FAB 4G den großen Bruder des RIDGE 4G, das auf dem Mobile World Congress in Barcelona erstmals gezeigt wurde. Augenscheinlichster Unterschied zum RIDGE 4G ist dabei die...[mehr]

Donnerstag 30. April 2015 | Keine Anmerkungen

Vodafone-LTE im Berliner S-Bahn Netz

Vodafone LTE

Düsseldorf, 30. April 2015 - Gute Nachrichten für S-Bahn-Nutzer in der Bundeshauptstadt: Vodafone hat das Mobilfunknetz im Nord-Süd-Tunnel deutlich verbessert. Ab Montag, 4. Mai 2015, surfen nicht nur Vodafone-Kunden, sondern...[mehr]

News

Zwei neue LTE Router von AVM: Fritz!Box 6842 LTE und Fritz!Box 6810 LTE

FritzBox LTE Quelle: AVM

FritzBox LTE Quelle: AVM

AVM erweitert seine LTE-Produktpalette um zwei Neue LTE-fähige Router. Nach der  Fritz!Box 6840 LTE die bereits im Handel erhältlich ist, stellt das Unternehmen nun auf der Cebit zwei neue Modelle vor, die die LTE-Technik unterstützen. Beide Modelle, die Fritz!Box 6842 LTE und die Fritz!Box 6810 haben ein neu entwickeltes hochkant Gehäuse bekommen, in dem die LTE-Antennen bereits integriert sind. Neben LTE unterstützen die beiden Router auch WLAN und DECT. Sprachdienste werden ausschließlich über LTE abgewickelt, mit dem VoLTE Verfahren (Voice over LTE).

Fritz!Box 6842 für alle Frequenzen

Beide LTE Router, die Fritz!Box 6842 und 6810, sind für die in Deutschland verwendeten LTE-Frequenzen im 800- und 2600-MHz Bereich ausgelegt. Die Fritz!Box 6842 kann zusätzlich auch eine Verbindung im 1800-MHz Bereich herstellen. Mit diesen Frequenzen baut die Telekom die großen Städte aus und kann beispielsweise in Köln und Frankfurt schon genutzt werden. Für die 2600 MHz Frequenzen gibt es bislang noch keine offiziell ausgebauten Gebiete, so dass dieser Bereich vorerst nicht nutzbar ist, daher bleibt der Einsatzbereich der Fritzbox 6810 vorerst auf den ländlichen Raum beschränkt, und auf die Städte in denen Vodafone LTE auf den 800 MHz Frequenzen anbietet.

HD-Telefonie über LTE

Beide Router sind LTE-Endgeräte der Kategorie 3 und können damit bis zu 100 MBit/s senden und mit bis zu 50 MBit/s Daten empfangen. Die DECT Fuktionalität ermöglicht den Einsatz aller Telefonieleistungsmerkmale, die LTE als NGN (Next Generation Network) bietet, einschließlich HD-Telefonie (höherwertigen Sprachcodecs). Dadurch kann der Festnetzanschluss komplett entfallen. Beide Modelle haben 802.11n- WLAN-Technik für den 2,4 GHz-Bereich integriert damit sind brutto bis zu 300 MBit/s möglich. Über WLAN lassen sich Smartphones für Datenanwendungen und auch für Telefonie an beiden neuen Modellen nutzen.

Die Fritz!Box 6810 soll im Laufe des zweiten Quartals, die Fritz!Box 6842 im Laufe des dritten Quartals in den Handel kommen. Die 6842 wird voraussichtlich für 298 Euro und die 6810 für 239 Euro in den Handel kommen.

09.03.2012 10:29 Alter: 5 Jahre

Kommentare

Keine Anmerkungen
Anmerkung hinzufügen

* - obligatorisches Feld

*





*