Sie sind hier: Nachrichten Archiv > 
23.1.2018
Freitag 09. Oktober 2015 | Keine Anmerkungen

LTE Smartphone Tarif: simply LTE Mini SMS 3GB für 11,99 Euro

Ab dem 09.10.2015 hat simply ein neues Tarifangebot. Der Smartphone Tarif simply LTE Mini SMS 3GB kostet nur 11,99 Euro. Darin enthalten sind 200 Freiminuten Telefonieren, eine SMS Flatrate, mit der unbegrenzt SMS versendet...[mehr]

Freitag 01. Mai 2015 | Keine Anmerkungen

Wiko präsentiert RIDGE FAB 4G 5,5-Zoll Dual-SIM-Smartphone mit LTE

WIKO RIDGE FAB 4G

Der Smartphone-Hersteller Wiko präsentiert mit dem RIDGE FAB 4G den großen Bruder des RIDGE 4G, das auf dem Mobile World Congress in Barcelona erstmals gezeigt wurde. Augenscheinlichster Unterschied zum RIDGE 4G ist dabei die...[mehr]

Donnerstag 30. April 2015 | Keine Anmerkungen

Vodafone-LTE im Berliner S-Bahn Netz

Vodafone LTE

Düsseldorf, 30. April 2015 - Gute Nachrichten für S-Bahn-Nutzer in der Bundeshauptstadt: Vodafone hat das Mobilfunknetz im Nord-Süd-Tunnel deutlich verbessert. Ab Montag, 4. Mai 2015, surfen nicht nur Vodafone-Kunden, sondern...[mehr]

News

Telekom versorgt Uni des Saarlandes mit LTE-Technik

Auf dem Campus der Universität des Saarlandes in Saarbrücken hat die Deutsche Telekom den ersten LTE-Sender des Bundeslandes auf der 1,8 Gigahertz-Frequenz in Betrieb genommen.

Die Wahl fiel bewusst auf den Campus der Universität, um den Informatik-Instituten und Lehrstühlen spezifische Forschungsszenarien und Produktentwicklungen rund um die LTE-Technologie zu ermöglichen. Erste Tests der Sendeanlage auf dem Campusgelände ergaben Geschwindigkeiten beim Herunterladen von Daten von knapp 100 Megabit pro Sekunde (Mbit/s). Beim Versenden ließen sich Geschwindigkeiten von bis zu 30 Mbit/s erreichen.

Die Inbetriebnahme wurde beim Besuch von Telekom-Deutschland Chef Niek Jan van Damme beim saarländischen Minister für Wirtschaft und Wissenschaft, Dr. Christoph Hartmann, besonders hervorgehoben, da sie eine gute Basis für eine weitere Intensivierung der bestehenden Forschungskooperationen der Telekom im Saarland darstellt.

Quelle: Telekom PM

06.01.2012 08:36 Alter: 6 Jahre

Kommentare

LTE-Nutzer, 06-01-12 12:35:
Naja, da noch immer einige weisse Flecken ohne Vernünftige Breitbandversorgung in Deutschland existieren, kann ich mich bei sowas nicht begeistern dafür. Saarbrücken wird wohl allerhand Breitbandzugänge besitzen. Ich finde es traurig, dass bei Investitionen nur auf Prestigeobjekte geschaut wird, und nicht auf dringend notwendige Ausbaumaßnahmen in den Regionen, wo noch immer keinerlei Breitbandzugänge verfügbar sind. Ich habe das Glück, im Randbereich von LTE noch Empfang zu haben... einige Bekannte von mir (5km entfernt) schauen wohl noch einige Monate in die Röhre, wenn es um einen vernünftigen Internetzugang geht. Denn da liegt kein Festnetz-DSL und es gibt weder UMTS noch LTE. Die Bewohner dürfen weiterhin für teuer Geld mit EDGE oder eben ISDN surfen gehen...

Pfui Deutschland, traurig dass es wichtiger ist, sich gegenseitig den Bauch zu krabbeln, als endlich mal Anschluß an den europäischen Standard zu finden, in Bezug auf den Ausbau von Breitbandinternet für JEDERMAN !!!!
Anmerkung hinzufügen

* - obligatorisches Feld

*





*