Sie sind hier: Nachrichten Archiv > 
24.11.2017
Freitag 09. Oktober 2015 | Keine Anmerkungen

LTE Smartphone Tarif: simply LTE Mini SMS 3GB für 11,99 Euro

Ab dem 09.10.2015 hat simply ein neues Tarifangebot. Der Smartphone Tarif simply LTE Mini SMS 3GB kostet nur 11,99 Euro. Darin enthalten sind 200 Freiminuten Telefonieren, eine SMS Flatrate, mit der unbegrenzt SMS versendet...[mehr]

Freitag 01. Mai 2015 | Keine Anmerkungen

Wiko präsentiert RIDGE FAB 4G 5,5-Zoll Dual-SIM-Smartphone mit LTE

WIKO RIDGE FAB 4G

Der Smartphone-Hersteller Wiko präsentiert mit dem RIDGE FAB 4G den großen Bruder des RIDGE 4G, das auf dem Mobile World Congress in Barcelona erstmals gezeigt wurde. Augenscheinlichster Unterschied zum RIDGE 4G ist dabei die...[mehr]

Donnerstag 30. April 2015 | Keine Anmerkungen

Vodafone-LTE im Berliner S-Bahn Netz

Vodafone LTE

Düsseldorf, 30. April 2015 - Gute Nachrichten für S-Bahn-Nutzer in der Bundeshauptstadt: Vodafone hat das Mobilfunknetz im Nord-Süd-Tunnel deutlich verbessert. Ab Montag, 4. Mai 2015, surfen nicht nur Vodafone-Kunden, sondern...[mehr]

News

O2 meistert Handover zwischen LTE- und UMTS- bzw. GSM-Netzen– VoLTE rückt näher

Während der Ausbau der LTE-Netze voranschreitet und die Anzahl an Nutzern stetig zunimmt, beschränkt sich die Anwendung der schnellen Verbindungen bisher ausschließlich auf die Datenübertragung. Dem Ziel, Sprachtelefonie mittels LTE (Voice over LTE, kurz VoLTE) zu ermöglichen, ist O2 als erster deutscher Mobilfunkbetreiber einen großen Schritt näher gekommen. Erstmals gelang es dem Unternehmen ein Telefonat unterbrechungsfrei und somit vom Nutzer unbemerkt aus dem LTE- ins UMTS-Netz zu übergeben. Die technische Herausforderung liegt hierbei in der Tatsache, dass UMTS- und GMS-Netze leitungsgebunden arbeiten, während LTE ausschließlich auf Basis des IP-Standards funktioniert.

Nötig macht den Handover, dass LTE-Netzabdeckung weltweit noch Lücken aufweist und dies aller Wahrscheinlichkeit nach noch etliche Jahre der Fall sein wird. Die Möglichkeit, LTE-Telefonate in die älteren 2G- und 3G-Netze umzuleiten, ist deshalb eine Grundvoraussetzung dafür, VoLTE tatsächlich im Live-Netz einführen zu können. Für die Nutzer bietet die neue Technologie einige wichtige Vorteile. Dank standardmäßig integrierten HD-Voice weisen Telefonate mittels LTE eine deutlich verbesserte Sprachqualität auf. Durch den Wegfall der ständigen Wechsel zwischen verschiedenen Netzen sinkt zudem der Stromverbrauch ebenso spürbar wie die Rufaufbauzeiten zwischen LTE-Geräten. Bis O2-Kunden tatsächlich in den Genuss dieser Vorteile kommen können, werden laut Angaben des Unternehmens indes noch einige Monate vergehen.

09.01.2014 21:01 Alter: 4 Jahre

Kommentare

Keine Anmerkungen
Anmerkung hinzufügen

* - obligatorisches Feld

*





*