Sie sind hier: Nachrichten Archiv > 
19.4.2018
Freitag 09. Oktober 2015 | Keine Anmerkungen

LTE Smartphone Tarif: simply LTE Mini SMS 3GB für 11,99 Euro

Ab dem 09.10.2015 hat simply ein neues Tarifangebot. Der Smartphone Tarif simply LTE Mini SMS 3GB kostet nur 11,99 Euro. Darin enthalten sind 200 Freiminuten Telefonieren, eine SMS Flatrate, mit der unbegrenzt SMS versendet...[mehr]

Freitag 01. Mai 2015 | Keine Anmerkungen

Wiko präsentiert RIDGE FAB 4G 5,5-Zoll Dual-SIM-Smartphone mit LTE

WIKO RIDGE FAB 4G

Der Smartphone-Hersteller Wiko präsentiert mit dem RIDGE FAB 4G den großen Bruder des RIDGE 4G, das auf dem Mobile World Congress in Barcelona erstmals gezeigt wurde. Augenscheinlichster Unterschied zum RIDGE 4G ist dabei die...[mehr]

Donnerstag 30. April 2015 | Keine Anmerkungen

Vodafone-LTE im Berliner S-Bahn Netz

Vodafone LTE

Düsseldorf, 30. April 2015 - Gute Nachrichten für S-Bahn-Nutzer in der Bundeshauptstadt: Vodafone hat das Mobilfunknetz im Nord-Süd-Tunnel deutlich verbessert. Ab Montag, 4. Mai 2015, surfen nicht nur Vodafone-Kunden, sondern...[mehr]

News

O2 investiert dreistelligen Millionenbetrag für LTE-Ausbau in Großstädten

Nach Angaben des Nachrichtenmagazins Focus plant Telefonica O2 einen dreistelligen Millionenbetrag für den LTE-Netzausbau in Ballungsgebieten zu investieren. Bis Ende 2012 will O2 unter anderem Berlin, Hamburg und das Ruhrgebiet mit LTE versorgen. "LTE wird vor allem an bestimmten Hotspots in den Großstädten benötigt", sagte O2-Deutschland-Chef René Schuster dem Focus.

Am 1. Juli diesen Jahres hat O2 das LTE Angebot im ländlichen Raum offiziell gestartet. Im Gegensatz zu Vodafone und der Telekom hält sich das Engagement hier jedoch eher in Grenzen und der Ausbau geht deutlich langsamer von Statten als bei den beiden großen Netzbetreibern. Eine Karte mit der LTE-Netzabdeckung stellt O2 bislang noch nicht zur Verfügung. Für Privatkunden und Kleinunternehmen stehen unter dem Namen "O2 LTE für Zuhause" zwei Tarife zur Verfügung. Sie kosten bei 24 Monaten Laufzeit 39,90 monatlich, während der ersten 6 Monate 29,90 Euro. Die Hardware und der Anschlusspreis kosten jeweils einmalig 49,90 Euro.

Den Ausbau in den Ballungszentren kann O2 zunächst mit den 2,6 GHz Frequenzen realisieren, die bei der letzten Frequenzauktion ersteigert wurden. Diese Frequenzen unterliegen nicht der Ausbauverpflichtung für dünn besiedelte Regionen. Möglicherweise wartet O2 bis die Auflagen erfüllt sind um dann auch mit den 800er Frequenzen in die Städte zu gehen.  

Bei vielen Menschen auf dem Land, die auf einen brauchbaren Internetzugang warten, dürfte die Ankündigung von Schuster für Unverständnis sorgen. Es stellt sich berechtigterweise die Frage, wie ernst es O2 überhaupt mit der Versorgung ländlicher Regionen ist. Hier wäre mehr Transparenz hinsichtlich der bereits ausgebauten Gebiete und der Ausbauplanung im ländlichen Raum wünschenswert.

15.08.2011 09:59 Alter: 7 Jahre

Kommentare

antony, 15-08-11 20:04:
...den Letzten beißen die Hunde. Die hohen Herren von O2 sollte nicht vergessen, dass der Kunde sehr nachtragend sein kann (ich zumindest). Vergeßt die Leute auf dem land nicht...
Ari, 15-08-11 21:15:
Na klar, die Leute in den Ballungsgebieten, für die ne 16000er DSL Leitung normal ist, haben LTE auch bitter nötig. Ich mit meinem ISDN-Anschluß warte da gern noch ein bißchen...
Habe DSL bei der Telekom übrigens im Oktober 2000 beantragt. Na ja, ist ja erst 11 Jahre her...
Peter, 16-08-11 11:27:
ich wohne auf dem Lande und muss mich immer noch mit einer DSL1000 Bandbreite zufrieden geben (und das im 21. Jahrhundert!).

Sobald jemand von Vodafone oder anderer Anbieter bei mir an Tür klingelt und mir ne 50.000er LTE mit 30 Gig. Volumen anbietet, den würde bitte ich nicht nur hinein bitten, sondern noch Kaffee und Kuchen anbieten. Und über den Preis... würde ich auch nicht heulen (na gut ist nicht gerade billig, aber was soll´s). Den Vertrag hätte ich schneller unterzeichnet als der nur schon an dem Kaffee genippt hätte.

Was ich damit ausdrücken will, liebe Netzbetreiber Telekom, Vodafone, O2, das Geld liegt nur so auf der Straße, man muss sich nur noch bücken!
Micha, 20-08-11 16:57:
Hi. Lasst Euch doch bei Vodafone für LTE vormerken. Als es verfügbar war haben die mcih auch vor 1 Woche angrufen und jetzt habe ich es schon und es geht guuuut. Die Anbieter haben auch Netzabdeckungskarten und Verfügbarkeitsprüfungen, die Ihr falls Ihr Euch nicht vormerken lassen wollt, checken könnt.
Bei Vodafone sind es PI mal Daumen (Blick auf Karte je nach Region zwischen 20% und 25% Abdeckung bereits).
Stefan, 28-08-11 12:25:
Hallo,
möchte auch in den Geschmack von LTE kommen. Bei mir nur noch nicht verfügbar.
Internet mit 100mbit so gehört sich das!
Leider, finde ich, läuft der Ausbau etwas schläppend für das, dass man bei den Funkbasisstation nur die Technik erweitern muss.
Matthias, 31-08-11 20:24:
Mich kotzt das langsam nur noch an. Da wird ständig von schließen der weißen Flecken geredet und geworben wie toll man das alles voranbringt. Von Breitbandinitiative und digitaler Dividende ist die Rede usw. Bei mir ist davon nur leider noch gar nix angekommen.
Und bei der Versteigerung der Frequenzen hieß es doch, daß der ländliche Raum Vorrang haben müsse, soweit ich mich erinnere. Nun muß ich wieder sowas lesen.
Man wird doch nur noch verarscht auf der Welt.
Michael, 30-09-11 10:57:
Daraus ergibt sich für mich,dass ich beide Mobilverträge kündigen werde.
Wollte eigentlich das Komplett-Paket über o2.Aber auf O2 LTE brauch ich ja dann nicht mehr zu warten,zudem die T-Com ja die Bedingungen angepasst hat.

Also baba O2
Anmerkung hinzufügen

* - obligatorisches Feld

*





*