Sie sind hier: Nachrichten Archiv > 
23.1.2018
Freitag 09. Oktober 2015 | Keine Anmerkungen

LTE Smartphone Tarif: simply LTE Mini SMS 3GB für 11,99 Euro

Ab dem 09.10.2015 hat simply ein neues Tarifangebot. Der Smartphone Tarif simply LTE Mini SMS 3GB kostet nur 11,99 Euro. Darin enthalten sind 200 Freiminuten Telefonieren, eine SMS Flatrate, mit der unbegrenzt SMS versendet...[mehr]

Freitag 01. Mai 2015 | Keine Anmerkungen

Wiko präsentiert RIDGE FAB 4G 5,5-Zoll Dual-SIM-Smartphone mit LTE

WIKO RIDGE FAB 4G

Der Smartphone-Hersteller Wiko präsentiert mit dem RIDGE FAB 4G den großen Bruder des RIDGE 4G, das auf dem Mobile World Congress in Barcelona erstmals gezeigt wurde. Augenscheinlichster Unterschied zum RIDGE 4G ist dabei die...[mehr]

Donnerstag 30. April 2015 | Keine Anmerkungen

Vodafone-LTE im Berliner S-Bahn Netz

Vodafone LTE

Düsseldorf, 30. April 2015 - Gute Nachrichten für S-Bahn-Nutzer in der Bundeshauptstadt: Vodafone hat das Mobilfunknetz im Nord-Süd-Tunnel deutlich verbessert. Ab Montag, 4. Mai 2015, surfen nicht nur Vodafone-Kunden, sondern...[mehr]

News

LTE Speedstick Huawei E398 für alle Frequenzen

Speedstick auf Tastatur

Speedstick auf Tastatur

LTE Speedstick Box offen

LTE Speedstick Box offen

LTE Speedstick Box

LTE Speedstick Box

LTE Speedstick Inhalt

LTE Speedstick Inhalt

Speedstick Unterseite

Speedstick Unterseite

Antennen und Slot

Antennen und Slot

Speedstick am Laptop

Speedstick am Laptop

Der LTE Stick Huawei E398 ist das erste LTE-Endgerät, das in allen in Deutschland eingesetzten Frequenzbändern eine LTE Verbindung aufbauen kann. Der Internet-Stick kann also sowohl die im ländlichen Raum eingesetzte Frequenz bei 800 MHz, als auch die in den Städten verwendeten Frequenzen bei 1,8 und 2,6 GHz nutzen. Dieser LTE Stick ist also eine echte Innovation und eine sehr zukunftssichere Investition für den Käufer.

Dort wo kein LTE verfügbar ist kann der Huawei E398 auch auf UMTS/HSPA/HSPA+ und GSM (Quadband 850, 900, 1800, 1900 MHz) umschalten. Bei DualCarrier HSPA+ werden Datenraten bis zu 42 MBit/s im Downlink möglich. Mit LTE können theoretisch Datenraten bis zu 100 MBit/s im Downlink und 50 MBit/s im Uplink erreicht werden. Diese Datenraten werden jedoch, wenn überhaupt aufgrund der höheren Kanalbandbreite nur mit den Frequenzen bei 1,8 und 2,6 GHz in den Städten erreicht.

Der LTE-Stick Huawei E398 ist bei Vodafone und Telekom unter verschiedenen Namen in Angebot, bei Vodafone heißt er K5005, bei der Telekom LTE Speedstick. Beide Geräte sind baugleich. Das hier gezeigte Modell (E398u-15) ist der LTE Speedstick von der Telekom.

Der Stick macht insgesamt einen ordentlich verarbeiteten Eindruck. Auch die Mechanik am USB Anschluss, mit der man den Stick in eine senkrechte und Platz sparende Position bringen kann wirkt relativ stabil. An der Seite sind zwei Anschlusse für externe Antennen vorgesehen, das ist nötig damit der LTE Stick die MIMO Technologie nutzen kann, die Voraussetzung für besonders hohe Datenraten ist. Zwischen den beiden Antennenanschlüssen befindet sich ein MicroSD Karten Slot für Karten bis 32GB.

Wie man auf den Bildern erkennen kann, ist der Huawei E398 von den Abmessungen (92mm x 31,5mm x 14,4mm) etwas größer als ein herkömmlicher UMTS-Stick. Durch den Klappmechanismus stört das jedoch nicht weiter.

Bei der Telekom ist der LTE Stick Huawei E398 inzwischen verfügbar und kann mit oder ohne Vertrag bestellt werden. Ohne Vertrag kostet der Stick 149,95 Euro, mit Vertrag ist er abhängig vom Tarifmodell deutlich günstiger, hier liegt der Preis z.B. in Verbindung  mit dem web'n'walk Connect L Premium bei 4,95 Euro. Die 800 MHz Frequenzen sind in den Mobilfunk Tarifen derzeit noch nicht nutzbar, erst ab Oktober 2011 ist das 800 MHz Netz für Mobilfunk Kunden geöffnet, das hat maxwireless.de vom Telekom Pressesprecher Alexander Graf von Schmettow erfahren.

Der Stick lässt sich unter Windows 7 extrem einfach mit Plug and Play durch selbstinstallierende Software und Treiber in Betrieb nehmen. Mit einer LED Statusanzeige werden das aktuelle Netz und der Betriebszustand angezeigt:

LED-Statusanzeige:

=> LED blinkt 2 x grün = Eingeschaltet (LED blinkt schnell grün = Firmwareupdate, Verbindung nicht trennen!)

=> LED blinkt 1 x grün = 2G-Registrierung

=> LED leuchtet grün = 2G-Verbindung

=> LED blinkt 1 x blau = 3G-Registrierung

=> LED leuchtet grün = 3G-Verbindung

=> LED blinkt 1 x cyan = LTE-Registrierung

=> LED leuchtet cyan = HSPA-/LTE-Verbindung

11.07.2011 19:48 Alter: 7 Jahre

Kommentare

otto, 12-07-11 22:09:
Wird auch die 2GHz Frequenz von O2 unterstützt?
admin, 13-07-11 16:53:
Meinst du die UMTS Frequenz? Ja, das kann der Stick auch!
Gruß
Eike
Franz, 14-07-11 11:51:
Interessant finde ich auch den Testbericht hier:

http://maxwireless.de/2011/testbericht-huawei-e398/

Gruß

Franz
otto, 17-07-11 11:39:
Keine Ahnung ob die 2GHz Frequenz für UMTS genutzt werden soll. Ersteigert wurde sie von O2 im letzten Jahr zusammen mit den LTE Frequenzen.
Anmerkung hinzufügen

* - obligatorisches Feld

*





*