Sie sind hier: Nachrichten Archiv > 
23.1.2018
Freitag 09. Oktober 2015 | Keine Anmerkungen

LTE Smartphone Tarif: simply LTE Mini SMS 3GB für 11,99 Euro

Ab dem 09.10.2015 hat simply ein neues Tarifangebot. Der Smartphone Tarif simply LTE Mini SMS 3GB kostet nur 11,99 Euro. Darin enthalten sind 200 Freiminuten Telefonieren, eine SMS Flatrate, mit der unbegrenzt SMS versendet...[mehr]

Freitag 01. Mai 2015 | Keine Anmerkungen

Wiko präsentiert RIDGE FAB 4G 5,5-Zoll Dual-SIM-Smartphone mit LTE

WIKO RIDGE FAB 4G

Der Smartphone-Hersteller Wiko präsentiert mit dem RIDGE FAB 4G den großen Bruder des RIDGE 4G, das auf dem Mobile World Congress in Barcelona erstmals gezeigt wurde. Augenscheinlichster Unterschied zum RIDGE 4G ist dabei die...[mehr]

Donnerstag 30. April 2015 | Keine Anmerkungen

Vodafone-LTE im Berliner S-Bahn Netz

Vodafone LTE

Düsseldorf, 30. April 2015 - Gute Nachrichten für S-Bahn-Nutzer in der Bundeshauptstadt: Vodafone hat das Mobilfunknetz im Nord-Süd-Tunnel deutlich verbessert. Ab Montag, 4. Mai 2015, surfen nicht nur Vodafone-Kunden, sondern...[mehr]

News

Entschädigungszahlungen für Funkmikrofone ab dem 15.11.2011

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) hat im Einvernehmen mit dem Bundesministerium für Finanzen (BMF) die Richtlinie über die Gewährung von Billigkeitsleistungen des Bundes an Sekundärnutzer wegen anrechenbarer störungsbedingter Umstellungskosten aus der Umwidmung von Frequenzen im Bereich 790 bis 862 MHz vom 5. Oktober 2011 (Bundesanzeiger Nummer 159) erlassen. Auf der Grundlage dieser Richtlinie können Eigentümer von Funkmikrofonen (drahtlose Mikrofone), die nachweislich durch eine in Betrieb befindliche LTE-Anwendung im selben Frequenzbereich so gestört sind, dass eine weitere Nutzung der Geräte ausgeschlossen ist, beim das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ab 15. November 2011 im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel Anträge auf Gewährung einer Billigkeitsleistung stellen.

Antragsverfahren

Anträge können ab dem 15. November 2011 ausschließlich über das auf der Internetseite des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) zur Verfügung gestellte elektronische Verfahren (Online-Portal) gestellt werden. Formlose oder unter Verwendung anderer Formulare gestellte Anträge werden nicht bearbeitet und an den Antragsteller zurückgegeben. Nähere Einzelheiten zur Durchführung des Antragsverfahren wird das BAFA in der Woche vor dem oder am 15. November 2011 auf dieser Homepage veröffentlichen.

Gegenstand der Billigkeitsleistung sind Funkmikrofone, die nachweislich im Zeitraum vom 1. Januar 2006 bis zum 31. Dezember 2009 angeschafft worden sind und die nachweislich infolge der Umwidmung von Frequenzen nicht mehr störungsfrei genutzt werden können.

Es handelt sich bei der Billigkeitsleistung um einen angemessenen Ausgleich der wirtschaftlichen Nachteile infolge des störungsbedingten Ausfalls von bisher störungsfrei genutzten Funkmikrofonen. Die Leistung orientiert sich am jeweiligen Anschaffungszeitpunkt und dem Anschaffungspreis der Altgeräte. Es erfolgt keine Kostenerstattung für neu angeschaffte Geräte.

Anträge auf Gewährung einer Billigkeitsleistung können nur von den Eigentümern der betroffenen Funkmikrofone gestellt werden. Als Eigentumsnachweis gelten die auf den Antragsteller ausgestellten Kaufbelege beziehungsweise die Anschaffungsrechnungen der entsprechenden Geräte.

Richtlinie über die Gewährung von Billigkeitsleistungen des Bundes an Sekundärnutzer wegen anrechenbarer störungsbedingter Umstellungskosten aus der Umwidmung von Frequenzen im Bereich 790 bis 862 MHz (RL-BillStörKo) (pdf 35 KByte)

09.11.2011 11:11 Alter: 6 Jahre

Kommentare

Keine Anmerkungen
Anmerkung hinzufügen

* - obligatorisches Feld

*





*