Sie sind hier: Nachrichten Archiv > 
19.4.2018
Freitag 09. Oktober 2015 | Keine Anmerkungen

LTE Smartphone Tarif: simply LTE Mini SMS 3GB für 11,99 Euro

Ab dem 09.10.2015 hat simply ein neues Tarifangebot. Der Smartphone Tarif simply LTE Mini SMS 3GB kostet nur 11,99 Euro. Darin enthalten sind 200 Freiminuten Telefonieren, eine SMS Flatrate, mit der unbegrenzt SMS versendet...[mehr]

Freitag 01. Mai 2015 | Keine Anmerkungen

Wiko präsentiert RIDGE FAB 4G 5,5-Zoll Dual-SIM-Smartphone mit LTE

WIKO RIDGE FAB 4G

Der Smartphone-Hersteller Wiko präsentiert mit dem RIDGE FAB 4G den großen Bruder des RIDGE 4G, das auf dem Mobile World Congress in Barcelona erstmals gezeigt wurde. Augenscheinlichster Unterschied zum RIDGE 4G ist dabei die...[mehr]

Donnerstag 30. April 2015 | Keine Anmerkungen

Vodafone-LTE im Berliner S-Bahn Netz

Vodafone LTE

Düsseldorf, 30. April 2015 - Gute Nachrichten für S-Bahn-Nutzer in der Bundeshauptstadt: Vodafone hat das Mobilfunknetz im Nord-Süd-Tunnel deutlich verbessert. Ab Montag, 4. Mai 2015, surfen nicht nur Vodafone-Kunden, sondern...[mehr]

News

E-Plus startet LTE-Forschungsprojekt mit der TU Chemnitz

E-Plus

Der LTE Ausbau geht bei den vier großen Mobilfunk Netzbetreibern in Deutschland unterschiedlich schnell voran, während Vodafone und Telekom schon mehrere hundert LTE Sender in Betrieb genommen haben, geht es bei O2 etwas langsamer voran, bei E-Plus passierte bislang noch nichts. Nun plant E-Plus in Kooperation mit der TU Chemnitz Live Untersuchungen mit bis zu 300 Nutzern. E-Plus und Nokia Siemens Networks stellen für die TU Chemnitz das  LTE-Testnetz und unterstützen die Universität mit insgesamt mehr als zwei Millionen Euro.

 "Unser Ziel ist es, möglichst viele Erkenntnisse zur Verbesserung von nutzerzentrierten Mobilfunknetzen und -diensten zusammenzutragen. Dazu entwickeln wir unsere Untersuchungs- und Messmethoden weiter, die wir bereits auf den Grundlagen der bisherigen Forschungsergebnisse aufsetzen können", sagt Prof. Dr. Ulrich Heinkel, Inhaber der Chemnitzer Professur Schaltkreis- und Systementwurf. (Vgl. PM E-Plus)

Das eigenständige LTE-Testnetz wurde von der MUGLER AG und E-Plus entwickelt und mit (LTE)-Technik von Nokia Siemens Networks (NSN) ausgestattet. Es besteht aus mehreren Antennenstandorten die um das Gelände der TU Chemnitz befinden und einem Vermittlungsnetz.

Das Ziel ist das beste Netz aus Kundenperspektive

Für E-Plus stehen bei diesem Projekt Erkenntnisse über Kundenbedürfnisse im Mittelpunkt. Die Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt sollen in die zukünftige Netzplanung des Düsseldorfer Unternehmens einfließen. E-Plus hatte im Frühjahr erste LTE Feldtests in Wachtendonk, Cloppenburg und Düsseldorf gestartet. Dort wird TDD und FDD-LTE Technik auf unterschiedlichen Frequenzbereichen (1,8 GHz 2,1GHz 2,6GHz) getestet.

14.10.2011 09:18 Alter: 7 Jahre

Kommentare

Keine Anmerkungen
Anmerkung hinzufügen

* - obligatorisches Feld

*





*