Sie sind hier: Nachrichten Archiv > 
24.11.2017
Freitag 09. Oktober 2015 | Keine Anmerkungen

LTE Smartphone Tarif: simply LTE Mini SMS 3GB für 11,99 Euro

Ab dem 09.10.2015 hat simply ein neues Tarifangebot. Der Smartphone Tarif simply LTE Mini SMS 3GB kostet nur 11,99 Euro. Darin enthalten sind 200 Freiminuten Telefonieren, eine SMS Flatrate, mit der unbegrenzt SMS versendet...[mehr]

Freitag 01. Mai 2015 | Keine Anmerkungen

Wiko präsentiert RIDGE FAB 4G 5,5-Zoll Dual-SIM-Smartphone mit LTE

WIKO RIDGE FAB 4G

Der Smartphone-Hersteller Wiko präsentiert mit dem RIDGE FAB 4G den großen Bruder des RIDGE 4G, das auf dem Mobile World Congress in Barcelona erstmals gezeigt wurde. Augenscheinlichster Unterschied zum RIDGE 4G ist dabei die...[mehr]

Donnerstag 30. April 2015 | Keine Anmerkungen

Vodafone-LTE im Berliner S-Bahn Netz

Vodafone LTE

Düsseldorf, 30. April 2015 - Gute Nachrichten für S-Bahn-Nutzer in der Bundeshauptstadt: Vodafone hat das Mobilfunknetz im Nord-Süd-Tunnel deutlich verbessert. Ab Montag, 4. Mai 2015, surfen nicht nur Vodafone-Kunden, sondern...[mehr]

News

E-Plus: “Highspeed für Jedermann“ mit Startschwierigkeiten – Smartphone-Updates bei zahlreichen Modellen notwendig

LTE Update Quelle: Eplus

LTE Update Quelle: Eplus

Am Mittwoch fiel bei E-Plus der Startschuss für die nächste Phase der “Demokratisierung des Mobilfunks“ mit dem erklärten Grundsatz des Unternehmens, den größtmöglichen Nutzen seiner Kunden in den Vordergrund zu stellen. Bis auf Besitzer eines iPhone, einer FlexiCard von E-Plus und Nutzer eines BASE-Tarifs können alle Vertragskunden nun bis mindestens Ende Juni unabhängig vom gebuchten Tarif dank LTE die maximal verfügbare Datenübertragungsgeschwindigkeit ohne Aufpreis nutzen. Allerdings erfolgt die Freischaltung hierfür nur schrittweise, so dass gegenwärtig noch nicht jedermann mit LTE-Geschwindigkeit surfen kann. In zahlreichen Beiträgen in verschiedenen Internetforen berichten Nutzer, dass sie bis dato noch keine LTE-Verbindungen aufbauen können.

Mitunter kann die Ursache dafür aber das verwendete Endgerät beziehungsweise dessen Betriebssystem sein. Zahlreiche Smartphone-Modelle benötigen ein Software-Update um den schnellen Funkstandard nutzen zu können. Die Hersteller Huawei, Nokia, Sony und ZTE ermöglichen bereits entsprechende Firmware-Aktualiserungen, Samsung hat angekündigt das notwendige Update bis spätestens Ende März bereitzustellen. Betroffene Kunden sollen laut E-Plus per Push-Nachricht informiert werden, sobald die zum LTE-Empfang nötigen Updates verfügbar sind.

Sollte auch hiernach keine LTE-Einwahl möglich sein, befindet man sich höchstwahrscheinlich außerhalb des LTE-Netzes von E-Plus, welches gegenwärtig noch nicht flächendeckend verfügbar ist und sich auf einige Metropolen wie Berlin, Leipzig, Nürnberg sowie Teile des Ruhrgebiets beschränkt. Das Unternehmen kündigte jedoch bis Ende dieses Jahres deutliche Fortschritte bei dessen Ausbau an und nannte München, Hamburg, Frankfurt, Köln und Bonn als einige der Städte und Regionen, die E-Plus zeitnah mit LTE versorgen wird.

07.03.2014 12:11 Alter: 4 Jahre

Kommentare

Keine Anmerkungen
Anmerkung hinzufügen

* - obligatorisches Feld

*





*