Sie sind hier: Nachrichten Archiv > 
24.11.2017
Freitag 09. Oktober 2015 | Keine Anmerkungen

LTE Smartphone Tarif: simply LTE Mini SMS 3GB für 11,99 Euro

Ab dem 09.10.2015 hat simply ein neues Tarifangebot. Der Smartphone Tarif simply LTE Mini SMS 3GB kostet nur 11,99 Euro. Darin enthalten sind 200 Freiminuten Telefonieren, eine SMS Flatrate, mit der unbegrenzt SMS versendet...[mehr]

Freitag 01. Mai 2015 | Keine Anmerkungen

Wiko präsentiert RIDGE FAB 4G 5,5-Zoll Dual-SIM-Smartphone mit LTE

WIKO RIDGE FAB 4G

Der Smartphone-Hersteller Wiko präsentiert mit dem RIDGE FAB 4G den großen Bruder des RIDGE 4G, das auf dem Mobile World Congress in Barcelona erstmals gezeigt wurde. Augenscheinlichster Unterschied zum RIDGE 4G ist dabei die...[mehr]

Donnerstag 30. April 2015 | Keine Anmerkungen

Vodafone-LTE im Berliner S-Bahn Netz

Vodafone LTE

Düsseldorf, 30. April 2015 - Gute Nachrichten für S-Bahn-Nutzer in der Bundeshauptstadt: Vodafone hat das Mobilfunknetz im Nord-Süd-Tunnel deutlich verbessert. Ab Montag, 4. Mai 2015, surfen nicht nur Vodafone-Kunden, sondern...[mehr]

News

Bundesnetzagentur legt aktuelle Zahlen zum deutschen Mobilfunkmarkt vor – Zahl der LTE-Nutzer 2013 verfünffacht

Jochen Homann

Jochen Homann, Präsident der BNetzA

Die Bundesnetzagentur meldet einen neuen Höchstwert bei der Anzahl der Mobilfunknutzer in der Bundesrepublik. Diese ist demnach 2013 um zwei Millionen auf insgesamt 115 Millionen gestiegen, wodurch im Schnitt jeder Bundesbürger 1,4 SIM-Karten besitzt. Damit belegt Deutschland im europäischen Vergleich allerdings lediglich einen Platz im Mittelfeld. Jochen Homann, Präsident der Agentur, erklärt die Zunahme durch die steigende mobile Nutzung des Internets per Smartphone oder Tablet. Immer mehr Kunden besitzen und nutzen deshalb mehr als eine SIM-Karte. Gezählt wurden dabei sogar nur diejenigen Karten, die mit einem Hauptvertrag samt Rufnummer verzeichnet sind. 38,6 der 115 Millionen gelisteter SIM-Karten entfallen auf die Telekom, 32,2 Millionen Nutzer stehen bei Vodafone unter Vertrag, 24,9 bei E-Plus und 19,4 bei Telefónica (O2).

Einen wesentlich deutlicheren Anstieg an Teilnehmern verzeichnen die LTE-Netze der drei größten deutschen Mobilfunkanbieter. Gegenüber einer Million Nutzer Ende 2012 nahm deren Anzahl 2013 auf mehr als das Fünffache an und betrug zum Jahresende 5,6 Millionen. Interessant werden dürfte mit Blick auf die Tatsache, dass E-Plus den schnellen LTE-Standard ab März dieses Jahres allen 24,9 Millionen Kunden ohne zusätzliche Kosten zunächst bis Ende Juni zu Verfügung stellt, die nächstjährige Veröffentlichung dieser Angaben, vor allem hinsichtlich der Nutzungszahlen von LTE in den Netzen aller vier Betreiber. 

20.03.2014 19:09 Alter: 4 Jahre

Kommentare

Keine Anmerkungen
Anmerkung hinzufügen

* - obligatorisches Feld

*





*