Sie sind hier: Nachrichten Archiv > 
23.1.2018
Freitag 09. Oktober 2015 | Keine Anmerkungen

LTE Smartphone Tarif: simply LTE Mini SMS 3GB für 11,99 Euro

Ab dem 09.10.2015 hat simply ein neues Tarifangebot. Der Smartphone Tarif simply LTE Mini SMS 3GB kostet nur 11,99 Euro. Darin enthalten sind 200 Freiminuten Telefonieren, eine SMS Flatrate, mit der unbegrenzt SMS versendet...[mehr]

Freitag 01. Mai 2015 | Keine Anmerkungen

Wiko präsentiert RIDGE FAB 4G 5,5-Zoll Dual-SIM-Smartphone mit LTE

WIKO RIDGE FAB 4G

Der Smartphone-Hersteller Wiko präsentiert mit dem RIDGE FAB 4G den großen Bruder des RIDGE 4G, das auf dem Mobile World Congress in Barcelona erstmals gezeigt wurde. Augenscheinlichster Unterschied zum RIDGE 4G ist dabei die...[mehr]

Donnerstag 30. April 2015 | Keine Anmerkungen

Vodafone-LTE im Berliner S-Bahn Netz

Vodafone LTE

Düsseldorf, 30. April 2015 - Gute Nachrichten für S-Bahn-Nutzer in der Bundeshauptstadt: Vodafone hat das Mobilfunknetz im Nord-Süd-Tunnel deutlich verbessert. Ab Montag, 4. Mai 2015, surfen nicht nur Vodafone-Kunden, sondern...[mehr]

News

Apple iPad 3 – ohne LTE für die deutschen Netze

iPad 3 Quelle:Apple

iPad 3 Quelle:Apple

In San Francisco hat Apple das neue iPad 3 vorgestellt. Viel wurde in den letzten Wochen spekuliert, einige Gerüchte haben sich bestätigt. Der 9,7 Zoll große Bildschirm hat eine Auflösung von 2048x1536 Pixel, die Auflösung ist damit viermal größer als im Vorgängermodell. Durch die höhere Auflösung musste auch der Prozessor schneller werden, verbaut wurde daher ein A5X Zweikernprozessor.

Mobilfunk Technik im iPad 3

Die iPad 3 Modelle mit integriertem Modem unterstützen nun LTE, HSPA+ mit 21 MBit/s sowie DC-HSDPA mit 42 MBit/s. Die maximale Datenrate für LTE gibt Apple mit 73 MBit/s an, damit dürfte es sich um ein LTE-Gerät der Kategorie 3 handeln (100 MBit/s im Downlink und 50 MBit/s im Uplink). Die Nutzer in Deutschland müssen sich allerdings mit HSPA+ bzw. DC-HSDPA zufrieden geben, da das iPad3 LTE nur in den Frequenzbereichen 700 und 2.100 MHz nutzen kann, die LTE Netze in Deutschland verwenden jedoch Frequenzen in den Bereichen 800, 1800 und 2.600 MHz. Dadurch wird das iPad 3 inkompatibel zu den hierzulande verfügbaren LTE-Netzen. DC-HSDPA ist jedoch eine schnelle Alternative, die im Mobilfunknetz der Telekom schon in fast allen Ballungsgebieten ausgebaut wurde.

Preise für das Apple iPad3

Das iPad 3 hat ein Gewicht von 635 Gramm und ist etwa 9,4 mm dick. Die Speicherausstattung ist die Gleiche wie im Vorgängermodell iPad2. Das Spitzenmodell ist mit 64 GByte ausgestattet zudem gibt es Modelle mit 32 und 16 GByte. Das iPad 3 soll ab 16. März 2012 in den Handel kommen. Die WLAN-Modelle mit 16 GByte kosten 479 Euro. Das 32-GByte Modell soll 579 Euro und das mit 64 GByte 679 Euro kosten. Für das LTE-Modell (16 GByte) verlangt Apple 599 Euro. 32 GByte kosten 699 Euro und für 799 Euro gibt es das Spitzenmodell mit 64 GByte.

Weitere Informationen zu LTE:

Öffnet internen Link im aktuellen FensterLTE 800 Sender Verfügbarkeitskarte

Öffnet internen Link im aktuellen FensterLTE Tarife von Öffnet internen Link im aktuellen FensterTelekom Öffnet internen Link im aktuellen FensterVodafone und Öffnet internen Link im aktuellen FensterO2

Öffnet internen Link im aktuellen FensterLTE Technik Ebook

 

08.03.2012 09:51 Alter: 6 Jahre

Kommentare

Katrin, 19-03-12 16:48:
Genau deshalb bleib ich bei meinem iPad 2
Anmerkung hinzufügen

* - obligatorisches Feld

*





*