Sie sind hier: LTE Verfügbarkeit > LTE Netzabdeckung > 
21.9.2017
Call and Surf Comfort via Funk 300x250 Banner
Freitag 09. Oktober 2015 | Keine Anmerkungen

LTE Smartphone Tarif: simply LTE Mini SMS 3GB für 11,99 Euro

Ab dem 09.10.2015 hat simply ein neues Tarifangebot. Der Smartphone Tarif simply LTE Mini SMS 3GB kostet nur 11,99 Euro. Darin enthalten sind 200 Freiminuten Telefonieren, eine SMS Flatrate, mit der unbegrenzt SMS versendet...[mehr]

Freitag 01. Mai 2015 | Keine Anmerkungen

Wiko präsentiert RIDGE FAB 4G 5,5-Zoll Dual-SIM-Smartphone mit LTE

WIKO RIDGE FAB 4G

Der Smartphone-Hersteller Wiko präsentiert mit dem RIDGE FAB 4G den großen Bruder des RIDGE 4G, das auf dem Mobile World Congress in Barcelona erstmals gezeigt wurde. Augenscheinlichster Unterschied zum RIDGE 4G ist dabei die...[mehr]

Donnerstag 30. April 2015 | Keine Anmerkungen

Vodafone-LTE im Berliner S-Bahn Netz

Vodafone LTE

Düsseldorf, 30. April 2015 - Gute Nachrichten für S-Bahn-Nutzer in der Bundeshauptstadt: Vodafone hat das Mobilfunknetz im Nord-Süd-Tunnel deutlich verbessert. Ab Montag, 4. Mai 2015, surfen nicht nur Vodafone-Kunden, sondern...[mehr]

LTE Abdeckung in Deutschland

Im Gegensatz zu UMTS wurde LTE nicht nur in den Städten ausgebaut. Der LTE Ausbau wurde zunächst in den ländlichen, dünn besiedelten Regionen forciert. Das war eine Auflage bei der Frequenzversteigerung (Nutzungsbestimmung 36 der Änderungsverordnung zum Frequenzbereichszuweisungsplanes). Erst nachdem der ländliche Raum zu einem großen Teil versorgt war, durften die Anbieter LTE Sender in den Städten und Ballungszentren installieren. E-Plus hat keine Frequenzen mit entsprechender Auflage ersteigert und muss dem entsprechen auch nicht den ländlichen Raum mit LTE Raum versorgen.

LTE Abdeckung mit verschiedenen Frequenzbereichen

Die Ausbauverpflichtung für dünn besiedelte Regionen betrifft nut die 800 MHz Frequenzen. Diese eignen sich besonders gut, da sie einen großen Radius abdecken können und dadurch nur vergleichsweise wenige Sendeanlagen installiert werden müssen. Nachdem die Auflagen erfüllt wurden, durften Vodafone, Telekom und O2 auch in den Städten die 800 MHz Frequenz nutzen.

LTE Abdeckung Telekom

Neben Vodafone hat die Telekom derzeit die wohl beste LTE Abdeckung in Deutschland. Mit den 800 MHz Frequenzen hat die Telekom den LTE Ausbau in Deutschland begonnen und schon relativ schnell große Gebiete mit LTE Abgedeckt. Zudem nutzt die Telekom 800 MHz auch in den Ballungszentren. Hier kommen aber noch zwei weitere Frequenzbereiche hinzu, 1800 MHz und 2600 MHz. Diese bieten mehr Bandbreite und höhere Datenraten, bis zu 150 MBits. Die Telekom baut besonders intensiv mit 1800 MHz aus. 2600 MHz sind nur für HotSpots, also besonders stark Frequentierte Orte, wie beispielsweise Fußballstadien vorgesehen.

LTE Abdeckung Vodafone

Vodafone hat auch 800 MHz Frequenzen ersteigert und  eine sehr gute LTE-Abdeckung im ländlichen Raum erreicht. Hier ist das Vodafone Netz wohl auch etwas besser ausgebaut als das der Telekom. In dicht besiedelten Regionen setzt Vodafone zusätzlich auf eine Kombination aus 800 MHz und 2600 MHz Frequenzen. Die 2600 MHz Frequenz bieten eine hohe Datenrate von bis zu 150 MBit/s im Downlink. Vodafone nutzt 1800 MHz nicht, da sie keine entsprechenden Frequenzen besitzen .Dadurch ist die Netzabdeckung der Telekom in den Städten etwas besser als bei Vodafone.

LTE Abdeckung O2

Das was für Vodafone gilt lässt sich auch auf O2 übertragen, im Prinzip haben beide Netzbetreiber die gleiche Ausbau-Strategie. O2 baut jedoch deutlich langsamer aus, sodass die LTE Netzabdeckung um einiges schlechter ist als bei der Konkurrenz. In den großen Städten wie Berlin, München, Hamburg, Frankfurt, Dresden, Hannover, Leipzig, Nürnberg ist die Versorgung aber schon ganz gut.

LTE Abdeckung E-Plus

E-Plus nimmt gewissermaßen eine Sonderrolle ein. E-Plus hat keine 800 MHz Frequenzen ersteigert und hat auch kein wirtschaftliches Interesse dünn besiedelte Regionen mit LTE zu versorgen. Daher wird sich die LTE-Abdeckung im E-Plus Netz auch mittelfristig auf Städte und dicht besiedelte Regionen beschränken. Dafür nutzt E-Plus den 1800 MHz Frequenzbereich. Mit dem LTE Ausbau hat E-Plus auch erst im März 2014 begonnen also deutlich später als die anderen Netzbetreiber. Zum Start wurden Berlin, Leipzig und Nürnberg an das LTE-Netz angeschlossen.

Fazit

Seit 2010 werden in Deutschland kontinuierlich die LTE Netze ausgebaut. Alle vier in Deutschland aktiven Netzbetreiber sind am LTE Ausbau beteiligt, haben jedoch ein unterschiedliches Tempo. Deshalb unterscheidet sich die Netzabdeckung bei den Anbietern zum Teil deutlich. Vodafone und die Telekom haben jeweils recht gut ausgebaute Netze und erreichen eine LTE-Abdeckung in Deutschland von etwa 70%. O2 hängt etwas hinterher, versorgt aber auch schon weite Teile des Landes mit LTE.

Einen kleinen Einblick in die LTE-Netzabdeckung bietet unsere LTE-Verfügbarkeitskarte, hier sind einige LTE Sender verzeichnet, jedoch nicht alle. Für eine genaue Prüfung der LTE Abdeckung eignen sich die LTE Karten der Netzbetreiber, die finden Sie hier:

Öffnet internen Link im aktuellen FensterTelekom Netzabdeckung
Öffnet internen Link im aktuellen FensterVodafone Netzabdeckung
Öffnet internen Link im aktuellen FensterO2 Netzabdeckung

Telekom LTE verfügbar in Traunreut

Samstag 26. April 2014 15:54 | Keine Anmerkungen

LTE Antennen

Die Stadt Traunreut (Landkreis Traunstein, Bayern) gehört zu den Kommunen in Deutschland, die jetzt beim LTE-Ausbau der Telekom mit dabei sind. Das teilte die Telekom in einer Pressemitteilung mit. Ab sofort können die Bürger in Traunreut ihre Fotos, E-Mails und Musikdateien einfach über die Mobilfunktechnik LTE verschicken – und zwar in vergleichbar hohem Tempo wie mit einem DSL Festnetz Anschluss.

„Mit LTE haben wir die Möglichkeit, auch solche Orte...[mehr]

Telekom LTE in Dorhan verfügbar

Freitag 25. April 2014 10:35 | Keine Anmerkungen

LTE Funkmast

Die Deutsche Telekom versorgt ab sofort Dornhan (Landkreis Rottweil, Baden-Württemberg) mit LTE-Mobilfunk. Dies kündigte die Telekom in einer Pressemitteilung an. Insbesondere für Fürnsal und Gundelshausen ist das eine gute Nachricht, denn in den beiden Ortschaften wurde bislang kein Glasfaserkabel verlegt. In Glatttal ist LTE bereits seit geraumer Zeit verfügbar.

"Mit LTE haben wir die Möglichkeit, auch solche Orte mit schnellen Internet-Zugängen...[mehr]

Telekom LTE in Laer verfügbar

Freitag 25. April 2014 09:42 | Keine Anmerkungen

LTE Funkmast

Laer (Kreis Steinfurt, NRW) gehört zu den Gemeinden in Deutschland, in denen die Telekom das LTE-Netz ausgebaut hat. Das kündigt das Unternehmen in einer Pressemitteilung an. Der Vorteil ist, dass die Bürger ab sofort ihre Fotos, E-Mails und Musikdateien einfach über die LTE Mobilfunktechnik verschicken könnten.

„Mit LTE haben wir die Möglichkeit, auch solche Orte mit schnellen Internet-Zugängen zu versorgen, die bisher nicht zu erreichen waren“, sagt...[mehr]

LTE in Frankenberg verfügbar

Freitag 25. April 2014 09:30 | Keine Anmerkungen

LTE Sendemast

Frankenberg (Landkreis Waldeck-Frankenberg, Hessen) gehört zu den Kommunen in Deutschland, die jetzt beim LTE-Ausbau der Deutschen Telekom mit dabei sind.

Ab sofort können die Bürger in Frankenberg mit einem LTE-Anschluss der Telekom ihre Fotos, E-Mails und Musikdateien einfach über die Luft schicken – und zwar in ähnlich hohem Tempo wie im Festnetz.

„Mit LTE haben wir die Möglichkeit, auch solche Orte mit schnellen Internet-Zugängen zu versorgen, die...[mehr]

E-Plus versorgt bis Jahresende gesamtes Berliner U-Bahn-Netz mit LTE

Mittwoch 02. April 2014 09:30 | Keine Anmerkungen

E-Plus versorgt bis Jahresende gesamtes Berliner U-Bahn-Netz mit LTE

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) und die Düsseldorfer E-Plus-Gruppe haben in einer gemeinsamen Pressemitteilung darüber informiert, dass das Unternehmen als erster der vier großen Mobilfunkanbieter ab sofort die Linien 7 und 8 des Berliner U-Bahn-Netzes mit dem schnellen LTE-Standard versorgt. Der internationale Telekommunikationsausrüster ZTE ist als weiterer Kooperationspartner an...[mehr]

LTE in Jettingen-Scheppach verfügbar

Donnerstag 27. März 2014 12:00 | Keine Anmerkungen

LTE Sendemast

Der Markt Jettingen-Scheppach (Landkreis Günzburg, Bayern) gehört zu den Gemeinden in Deutschland, die jetzt beim LTE-Ausbau der Telekom mit dabei sind. Long Term Evolution, kurz LTE, ist die vierte Mobilfunkgeneration. Der Vorteil: Ab sofort können die Bürger von Jettingen-Scheppach über eine Mobilfunkverbindung ins Internet und zwar in ähnlich hohem Tempo wie im Festnetz.

„Mit LTE haben wir die Möglichkeit, auch solche Orte mit schnellen...[mehr]

LTE in Egling verfügbar

Donnerstag 27. März 2014 08:55 | Keine Anmerkungen

LTE Sendemast

Die Deutsche Telekom versorgt die Großgemeinde Egling (Oberbayern, Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) ab sofort mit der neuen Mobilfunktechnik LTE. Dadurch ist eine deutlich schnellere Anbindung ans Internet als bislang möglich. Die Gemeinde wird mit LTE 800 versorgt, hier sind Datenraten von bis zu 50 MBit/s möglich

Mit einem LTE-Anschluss werden die Daten nicht wie bei DSL üblich über einen Festnetzanschluss also über Kabel übertragen. Mit LTE wird...[mehr]

Telekom LTE in Leer verfügbar

Dienstag 25. März 2014 08:50 | Keine Anmerkungen

LTE Funkmast

Die Telekom bietet in der Stadt Leer (Niedersachsen, Ostfriesland) die neue LTE-Technik an, die das mobile Surfen mit bis zu 50 Megabit pro Sekunde ermöglicht. In der Stadt direkt sind bereits LTE 1800 Sender installiert, die sogar Datenraten bis zu 150 MBit/s ermöglichen. In der Umgebung von Leer wird mit LTE 800 Sendern versorgt.

 „Leer gehört zu den Gemeinden in Deutschland, die jetzt beim LTE-Ausbau der Telekom mit dabei sind“, heißt es. Der...[mehr]

LTE in Hannoversch Münden verfügbar

Montag 24. März 2014 09:16 | Keine Anmerkungen

LTE Sendemast

Die Telekom hat in einer Pressemitteilung die LTE-Verfügbarkeit in Hann. Münden (Landkreis Göttingen, Niedersachsen) bestätigt: Die Stadt gehöre zu jenen Kommunen in Deutschland, die mit  LTE-Technik ausgerüstet werden, mit der man über eine Funkverbindung ins Internet gehen kann, teilt das Unternehmen mit. LTE dient dabei als als ein Ersatz für einen DSL Anschluss.

„Mit LTE haben wir die Möglichkeit, auch solche Orte mit schnellen Internet-Zugängen...[mehr]

Vodafone LTE in Diepoldshofen und Leutkirch verfügbar

Sonntag 23. März 2014 11:40 | Keine Anmerkungen

Mit der Inbetriebnahme eines neuen Vodafone-Standorts am Vorderberg nördlich von Reichenhofen (Landkreis Ravensburg, Baden-Württemberg) kommt eine schnelle Breitbandanbindung in die bislang unterversorgten Ortsteile Leutkirchs. Dies gab Vodafone in einer Pressemitteilung an. Möglich wird die Breitband-Anbindung durch die LTE-Technik. Das mobile Breitband-Internet ist ab April verfügbar. Dank der neuen Mobilfunktechnik sind die Bereiche rund um...[mehr]

Vodafone modernisiert das Mobilfunknetz für 4 Milliarden Euro

Sonntag 23. März 2014 11:08 | Keine Anmerkungen

LTE Sender

Vodafone modernisiert zur Zeit sein Mobilfunknetz in Deutschland. Für die neue Infrastruktur  investiert das Unternehmen etwa 4 Milliarden Euro in Deutschland, das entspreicht ca. 5,5 Millionen Euro pro Tag. Um das Projekt zu stemmen sind täglich 1500 Techniker damit beschäftigt die ca. 23000 Basisstationen zu erneuern. Der Netzausbau erstreckt sich auf Stadt und Land, auf Autobahnen, Bahnstrecken, Bahnhöfe, Stadien und Flughäfen. Der Ausbau wird...[mehr]

LTE für Nordendorf - Landkreis Augsburg

Donnerstag 13. März 2014 08:02 | Keine Anmerkungen

LTE Sendemast

PM Telekom: Nordendorf (Landkreis Augsburg, Bayern) gehört zu den Gemeinden in Deutschland, die jetzt beim LTE-Ausbau der Telekom mit dabei sind. Long Term Evolution, kurz LTE, ist die vierte Mobilfunkgeneration. Der Vorteil: Ab sofort können die Bürgerinnen und Bürger ihre Fotos, E-Mails und Musikdateien einfach über die Luft schicken, und zwar in ähnlich hohem Tempo wie im Festnetz. Mit LTE könnten auch solche Orte mit schnellen Internet-Zugängen...[mehr]

Telekom LTE für Moers

Mittwoch 12. März 2014 20:23 | Keine Anmerkungen

LTE Ausbau

PM Telekom: Moers ( Kreis Wesel, NRW ) gehört zu den Gemeinden in Deutschland, die jetzt beim LTE-Ausbau der Telekom mit dabei sind. Long Term Evolution, kurz LTE, ist die vierte Mobilfunkgeneration. Der Vorteil: Ab sofort können die Moerser ihre Fotos, E-Mails und Musikdateien einfach über die Luft schicken – und zwar in ähnlich hohem Tempo wie im Festnetz.

„Mit LTE haben wir die Möglichkeit, auch solche Orte mit schnellen Internet-Zugängen zu...[mehr]

Studie zur tatsächlichen LTE-Abdeckung – Deutsche Netze abgeschlagen

Freitag 28. Februar 2014 21:14 | Keine Anmerkungen

OpenSignal, ein britisches Unternehmen mit dem Ziel, die weltweiten Mobilfunknetze umfassend zu kartographieren, hat eine aktuelle Studie zum tatsächlichen Stand der globalen LTE-Netze vorgelegt. Diese basiert auf Daten, die über sechs Millionen Nutzer in aller Welt mittels der kostenlosen App OpenSignal gesammelt haben. Gemessen wurden Datenübertragungsgeschwindigkeiten und als neue, näher an den realen Erfahrungen der Untersuchungsteilnehmer...[mehr]

Telekom-LTE für Wegberg (Kreis Heinsberg)

Freitag 14. Februar 2014 10:25 | Keine Anmerkungen

Die Stadt Wegberg (Kreis Heinsberg/NRW) gehört zu den Gemeinden in Deutschland, die jetzt beim LTE-Ausbau der Telekom mit dabei sind.

Long Term Evolution, kurz LTE, ist die vierte Mobilfunkgeneration. Der Vorteil: Ab sofort können Bürger in Wegberg ihre Fotos, E-Mails und Musikdateien einfach über die Luft schicken – und zwar in ähnlich hohem Tempo wie im Festnetz.

"Mit LTE haben wir die Möglichkeit, auch solche Orte mit schnellen...[mehr]

Telekom LTE für Edling

Freitag 31. Januar 2014 15:29 | Keine Anmerkungen

Edling (Landkreis Rosenheim, Bayern) gehört zu den Gemeinden in Deutschland, die jetzt beim LTE-Ausbau der Telekom mit dabei sind. Long Term Evolution, kurz LTE, ist die vierte Mobilfunkgeneration. Der Vorteil: Ab sofort können die Bürgerinnen und Bürger in Edling ihre Fotos, E-Mails und Musikdateien einfach über die Luft schicken – und zwar in ähnlich hohem Tempo wie im Festnetz.

„Mit LTE haben wir die Möglichkeit, auch solche Orte mit schnellen...[mehr]

LTE-Verfügbarkeit in Deutschland nimmt weiter zu – Inzwischen 67 Prozent Netzabdeckung

Freitag 17. Januar 2014 20:17 | Keine Anmerkungen

Deutschlands Mobilfunkbetreiber investieren weiterhin in die Infrastruktur und den Ausbau ihrer leistungsstarken LTE-Netze. Entsprechend deutlich ist die Zunahme bei der Verfügbarkeit der Funknetze. Dem Infoportal 4G.de zufolge stieg die Netzabdeckung im gesamten Bundesgebiet von 44% im vierten Quartal 2012 auf 70% im Dezember des vergangenen Jahres. Regionale Gewinner sind hierbei vor allem die neuen Bundesländer, Sachsen mit 80% und Thüringen mit 77%...[mehr]

BNetzA: Versorgungsauflage im 800-MHz-Bereich bundesweit erfüllt

Dienstag 11. Dezember 2012 18:31 | 3 Anmerkung(en)

J. Homann, Präsident der BNetzA

Pressemitteilung der Bundesnetzagentur: Die Mobilfunkunternehmen haben die Versorgungsverpflichtung im 800 MHz Bereich nun auch in Brandenburg und damit im gesamten Bundesgebiet erfüllt. Die drei Unternehmen Telekom Deutschland GmbH, Vodafone D2 GmbH und Telefónica Germany GmbH & Co. OHG können die von ihnen im 800 MHz Bereich ersteigerten Frequenzen jetzt in allen Bundesländern frei nutzen."Bereits zwei Jahre nach der Vergabe der Frequenzen...[mehr]

Versorgungsauflage im 800-MHz-Bereich (LTE) in zwölf von dreizehn Ländern erfüllt

Montag 08. Oktober 2012 11:03 | 1 Anmerkung(en)

Die Mobilfunkunternehmen haben nunmehr auch in Mecklenburg-Vorpommern die Versorgungsverpflichtung im 800-MHz-Bereich erfüllt. Die drei Unternehmen Telekom Deutschland GmbH, Vodafone D2 GmbH und Telefónica Germany GmbH & Co. OHG können die von ihnen im 800-MHz-Bereich ersteigerten Frequenzen nun in zwölf von dreizehn Bundesländern frei nutzen.

"Die Versorgungsauflagen sind mittlerweile in allen mit Breitband unterversorgten...[mehr]

LTE 1800 in Bremen

Mittwoch 04. Juli 2012 09:40 | Keine Anmerkungen

Telekom LTE-Sendemast

Bremen ist eine der ersten Städte in Deutschland, in denen die Telekom ein LTE-1800-Netz startet. LTE steht für Long Term Evolution, die vierte Mobilfunkgeneration, die Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde über die Luftschnittstelle möglich macht. Die Telekom wird 2012 über einhundert weitere deutsche Städte an den Start bringen. Auch Bremerhaven wird noch dieses Jahr von dem Ausbau profitieren."2012 wird das LTE-Jahr und...[mehr]

LTE 1800 für Göttingen

Samstag 09. Juni 2012 09:20 | Keine Anmerkungen

LTE Sendemast

Göttingen ist eine der ersten Städte in Deutschland, in denen die Telekom ein LTE-1800-Netz startet. LTE steht für Long Term Evolution, die vierte Mobilfunkgeneration, die Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) über die Luft möglich macht. Die Telekom wird 2012 über einhundert deutsche Städte an den Start bringen. Telekom LTE-Tarifübersicht"2012 ist das LTE-Jahr und Göttingen ist ganz vorne dabei", sagt...[mehr]

LTE für Koblenz

Mittwoch 30. Mai 2012 17:21 | Keine Anmerkungen

Koblenz ist eine der ersten Städte in Deutschland, in denen die Telekom ein LTE-1800-Netz startet. LTE steht für Long Term Evolution, die vierte Mobilfunkgeneration, die Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) über die Luft möglich macht. Die Telekom wird 2012 über einhundert deutsche Städte an den Start bringen.  Zur Telekom LTE-Tarifübersicht"2012 ist das LTE-Jahr und Koblenz ist ganz vorne dabei", sagt...[mehr]

LTE 1800 Verfügbarkeit in Hannover

Dienstag 22. Mai 2012 10:59 | Keine Anmerkungen

Hannover ist eine der ersten Städte in Deutschland, in denen die Telekom ein LTE-1800-Netz startet. LTE steht für Long Term Evolution, die vierte Mobilfunkgeneration, die Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) über die Luft möglich macht. Die Telekom wird 2012 über einhundert deutsche Städte an den Start bringen.  Telekom LTE-Tarifübersicht

"2012 ist das LTE-Jahr und Hannover ist ganz vorne dabei", sagt...[mehr]

Telekom LTE für Bonn, Hamburg, Leipzig und München

Mittwoch 25. April 2012 10:34 | 3 Anmerkung(en)

Die Deutsche Telekom hat offiziell vier weitere deutsche Städte mit einem LTE-Netz ausgestattet. In Bonn, Hamburg, Leipzig und München sind jetzt Datenraten mit der neuen Mobilfunktechnologie von bis zu 100 MBit/s möglich. Noch in diesem Jahr sollen insgesamt 100 Städte mit LTE versorgt werden. Derzeit ist in den vier Städten vor allem der Innenstadtbereich versorgt, weitere Bereiche werden in den kommenden Wochen und Monaten ausgebaut. Auf der...[mehr]

O2 bietet ab Juli 2012 mobiles LTE in mehreren deutschen Städten an.

Mittwoch 29. Februar 2012 11:43 | 1 Anmerkung(en)

O2-LTE-Stick

Telefónica O2 hat auf der MWC einen Zeitplan für den städtischen LTE-Ausbau in Deutschland vorgestellt. Ab dem 2. Juli soll in mehreren deutschen Städten LTE mit Datenraten von bis zu 50 MBit/s angeboten werden. Der LTE-Ausbau startet in Berlin, München, Hamburg, Frankfurt, Dresden, Hannover, Leipzig, Nürnberg sowie dem Rhein-Ruhr-Gebiet. Als Ziel hat Telefónica den Ausbau in 200 Städten bis Ende 2012 vorgegeben.  

O2 nutzt 800 MHz Frequenzen im...[mehr]

Frankfurt erhält schnelles Telekom LTE-Netz

Donnerstag 16. Februar 2012 15:17 | Keine Anmerkungen

Quelle: DTAG

Frankfurt ist nach Köln die zweite Großstadt, in der die Deutsche Telekom ein LTE-Netz startet. Die Telekom plant in diesem Jahr über einhundert weitere deutsche Städte mit LTE zu versorgen. In Hessen werden Städte wie Offenbach, Gießen, Wiesbaden, Kassel, Darmstadt und Fulda von dem Ausbau profitieren. Derzeit ist vor allem die Innenstadt von Frankfurt versorgt. Der Ausbau wird in den nächsten Wochen und Monaten weiter vorangetrieben.

Zur Versorgung...[mehr]

Vodafone LTE - Neue Standorte in Hessen und NRW

Samstag 04. Februar 2012 11:00 | Keine Anmerkungen

Vodafone LTE

Vodafone bietet ab sofort LTE in zahlreichen Ortschaften im Landkreis Waldeck-Frankenberg an und auch in Hallenberg im Hochsauerlandkreis. In Waldeck-Frankenberg  sind Frankenberg, Bottendorf, Bromskirchen und Allendorf, die bisher zu den unterversorgten Gemeinden gehörten, mit der neuen LTE-Technik versorgt. In den nächsten Wochen sollen weitere Gemeinden in Hessen und NRW ans LTE-Netz angeschlossen werden, so Klaus-Peter Jacky, Regionalleiter...[mehr]

Versorgungsauflage im 800-MHz-Bereich jetzt auch in Schleswig-Holstein erfüllt

Montag 02. Januar 2012 11:20 | 3 Anmerkung(en)

Matthias Kurth Quelle: BNetzA

Zum Jahresschluss haben die Mobilfunkunternehmen die Versorgungsauflage im 800-MHz-Bereich jetzt auch in Schleswig-Holstein erfüllt. Damit folgt Schleswig-Holstein als siebtes Bundesland Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Die drei Unternehmen, Telekom Deutschland GmbH, Vodafone D2 GmbH und Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, können die von ihnen im 800-MHz-Bereich ersteigerten Frequenzen nun auch...[mehr]

Vodafone startet LTE-Netz in Düsseldorf

Mittwoch 19. Oktober 2011 10:49 | Keine Anmerkungen

LTE Tarife Vodafone

Am Dienstag hat Vodafone in Düsseldorf offiziell das LTE Netz in Betrieb genommen. Nachdem die Telekom bereits Köln vollständig mit LTE abdeckt ist Düsseldorf nun die zweite deutsche Stadt mit einem LTE Netz. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Dirk Elbers schaltete Vodafone-Deutschland-Chef Fritz Joussen das LTE-Netz offiziell an. Das Netz basiert auf den 800 MHz Frequenzen, die auch im ländlichen Raum genutzt werden. Die Telekom nutzt hingegen die 1800 MHz...[mehr]

Versorgungsverpflichtung im 800-MHz-Bereich in vier weiteren Bundesländern erfüllt

Mittwoch 28. September 2011 20:25 | 11 Anmerkung(en)

Die Mobilfunkunternehmen haben die Versorgungsverpflichtung im 800 MHz Bereich jetzt auch in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz erfüllt. Dies gab heute die Bundesnetzagentur bekannt. In Nordrhein-Westfalen und im Saarland sind die Auflagen bereits vor Kurzem erfüllt worden. Die drei Unternehmen, Telekom Deutschland GmbH, Vodafone D2 GmbH und Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, können die von ihnen im 800 MHz Bereich...[mehr]