Sie sind hier: LTE Endgeräte > LTE Sticks > LTE Stick Samsung GT-B3740 > 
17.10.2017
Freitag 09. Oktober 2015 | Keine Anmerkungen

LTE Smartphone Tarif: simply LTE Mini SMS 3GB für 11,99 Euro

Ab dem 09.10.2015 hat simply ein neues Tarifangebot. Der Smartphone Tarif simply LTE Mini SMS 3GB kostet nur 11,99 Euro. Darin enthalten sind 200 Freiminuten Telefonieren, eine SMS Flatrate, mit der unbegrenzt SMS versendet...[mehr]

Freitag 01. Mai 2015 | Keine Anmerkungen

Wiko präsentiert RIDGE FAB 4G 5,5-Zoll Dual-SIM-Smartphone mit LTE

WIKO RIDGE FAB 4G

Der Smartphone-Hersteller Wiko präsentiert mit dem RIDGE FAB 4G den großen Bruder des RIDGE 4G, das auf dem Mobile World Congress in Barcelona erstmals gezeigt wurde. Augenscheinlichster Unterschied zum RIDGE 4G ist dabei die...[mehr]

Donnerstag 30. April 2015 | Keine Anmerkungen

Vodafone-LTE im Berliner S-Bahn Netz

Vodafone LTE

Düsseldorf, 30. April 2015 - Gute Nachrichten für S-Bahn-Nutzer in der Bundeshauptstadt: Vodafone hat das Mobilfunknetz im Nord-Süd-Tunnel deutlich verbessert. Ab Montag, 4. Mai 2015, surfen nicht nur Vodafone-Kunden, sondern...[mehr]

Rückseite GT-B3740
Rückseite GT-B3740
Vorderseite GT-B3740
Vorderseite GT-B3740

LTE-Stick Samsung GT-B3740

Der Surfstick Samsung GT-B3740 ist der erste kommerziell in Deutschland verkaufte LTE-Surfstick. Der Stick wird von Vodafone verkauft. Der Samsung GT-B3740 kann LTE nur im 800 MHz Bereich nutzen, 1,8 GHz oder 2,6 GHz werden nicht unterstützt.

Auch andere Mobilfunktechnologien also GSM/EDGE oder UMTS/HSPA kann der Stick nicht nutzen, er ist also nicht abwärtskompatibel. Es handelt sich um ein Endgerät der Kategorie 3 und unterstützt dadurch Datenraten von bis zu 100 Mbit/s im Download und maximal 50 Mbit/s im Upload.

Der Stick hat eine LED-Anzeige, die mit unterschiedlichen Farben den aktuellen Status anzeigt. Die Software Samsung Connection Manager befindet sich bereits auf dem Stick. Kompatibel ist der Stick, nach Angaben des Herstellers mit den gängigen Betriebssystemen:

  • Windows XP, Windows Vista, Windows 7
  • Apple Mac OS X

Unter Linux ist der GT-B3740 nicht so einfach zum Laufen zu bringen, wie mit den genannten Betriebssystemen. Wie der LTE Stick zumindest unter Ubuntu Linux zum Arbeiten bewegt werden kann wird Öffnet externen Link in neuem Fensterhier beschrieben. Dabei wird die Verbindung mit unter Windows gesnifften AT-commands hergestellt. Ein paar grundlegende Linuxkenntnisse sollten vorhanden sein.