Sie sind hier: LTE Endgeräte > LTE Router > EasyBox 904 LTE > 
27.2.2017

EasyBox 904 LTE

Zwei in Einem: Die EasyBox 904 LTE von Vodafone

Eigentlich verbirgt sich sich hinter der Easybox ein Gerät der Firma Arcadyan mit der Bezeichnung Arcadyan 904L, von Vodafone wurde sie Easybox 904 LTE getauft. Seit Ende 2012 gibt es die EasyBox 904 LTE bei Abschluss eines LTE-Vodafone Vertrags mit den LTE-Zuhause Tarifen. Vor der EasyBox 904 LTE bekamen Vodafone Kunden immer zwei Geräte, die Turbobox LG FM 300 und die EasyBox 803. Das hat mit der EasyBox 904 LTE ein Ende. Die Easybox beinhaltet also im Prinzip zwei Geräte in einem, das LTE-Modem und den WLAN-Router. Das Gerät ist dadurch deutlich Kundenfreundlicher und einfacher anzuschließen als die Vorgänger. In die EasyBox 904 LTE ist eine Telefonanlage integriert, an die sowohl analoge als auch ISDN Telefone angeschlossen werden können. an der EasyBox bis zu drei analoge und vier ISDN-Endgeräte anschließen.

Technische Details zur EasyBox 904 LTE

  • Der Router beinhaltet ein LTE-Modem, WLAN-Router und TK-Anlage in einer Box
  • Die Bedienung erfolt über ein Farb-LC-Display mit Touchpanel
  • WLAN Gastzugang kann eingerichtet werden
  • Gigabit Ethernet (1000 MBit/s) 4-Port-Router
  • WLAN wird mit bis zu 300 MBit/s (b/g/n mit 2,4 und 5 GHz) unterstützt
  • ISDN-S0-Bus für TK-Anlagen und ISDN-Telefone
  • Der LTE-Router hat zwei USB 2.0 Anschlüsse
  • Der Router ermöglicht die digitale Heimvernetzung mit DLNA
  • Zur Sicherheit ist Integrierte Firewall vorhanden

Mit dem Router werden zwei Stabantennen mitgeliefert, die den Empfang deutlich verbessern. Zwei Antennen sind notwendig, da LTE mit der so genannten MIMO Technik arbeitet, die je zwei Antennen zum Senden und zwei zum Empfangen benötigt. Es lassen sich aber auch externe LTE-Antennen anderer Anbieter anbauen, die zum Teil noch deutlich besseren Empfang bieten.

Die LTE Empfangsstärke lässt sich im integrierten LCD-Display ablesen. Ist der Empfang nicht gut, kann man die Box an unterschiedlichen Stellen in der Wohnung/Haus platzieren und testen, ob der Empfang besser wird. Am geeignetsten sind in der Regel Positionen am Fenster oder höhere Etagen im Haus. An einer passenden Stelle kann die EasyBox mit Hilfe eines Haltebügels an der Wand montiert werden.

Ein Handbuch mit einer ausführlichen Anleitung zur Installation finden Sie hier  (PDF Datei)

Die EasyBox 904 LTE in unserem LTE Forum

Preis und Mietmöglichkeit

Die Easybox kostet neu bei verschiedenen Händlern um die 90 Euro. Günstiger ist es, die Easybox 904 bei Abschluss eines neuen Vertrags zu mieten. Hier betragen die Kosten lediglich 2,50 Euro pro Monat. Damit wird man in der Regel günstiger fahren, da die Entwicklung der LTE Geräte recht schnell voranschreitet und somit die Router auch relativ schnell an Wert verlieren.