Sie sind hier: LTE Endgeräte > LTE Router > 
27.2.2017
Freitag 09. Oktober 2015 | Keine Anmerkungen

LTE Smartphone Tarif: simply LTE Mini SMS 3GB für 11,99 Euro

Ab dem 09.10.2015 hat simply ein neues Tarifangebot. Der Smartphone Tarif simply LTE Mini SMS 3GB kostet nur 11,99 Euro. Darin enthalten sind 200 Freiminuten Telefonieren, eine SMS Flatrate, mit der unbegrenzt SMS versendet...[mehr]

Freitag 01. Mai 2015 | Keine Anmerkungen

Wiko präsentiert RIDGE FAB 4G 5,5-Zoll Dual-SIM-Smartphone mit LTE

WIKO RIDGE FAB 4G

Der Smartphone-Hersteller Wiko präsentiert mit dem RIDGE FAB 4G den großen Bruder des RIDGE 4G, das auf dem Mobile World Congress in Barcelona erstmals gezeigt wurde. Augenscheinlichster Unterschied zum RIDGE 4G ist dabei die...[mehr]

Donnerstag 30. April 2015 | Keine Anmerkungen

Vodafone-LTE im Berliner S-Bahn Netz

Vodafone LTE

Düsseldorf, 30. April 2015 - Gute Nachrichten für S-Bahn-Nutzer in der Bundeshauptstadt: Vodafone hat das Mobilfunknetz im Nord-Süd-Tunnel deutlich verbessert. Ab Montag, 4. Mai 2015, surfen nicht nur Vodafone-Kunden, sondern...[mehr]

LTE Router

AVM FRITZBox 6842 LTE
AVM FRITZBox 6842 LTE Router

Wann ist ein LTE-Router sinnvoll?

Mit einem LTE-Router ist es möglich verschiedene Endgeräte z.B. Tablets, Smartphones und PCs zu verbinden, die dann gemeinsam einen Internetzugang nutzen können. Die Endgräte müssen selber nicht LTE-fähig sein, sie können über WLAN mit dem Router verbunden werden. Viele Router sind auch als Telefonanlagen nutzbar und man kann mit VoIP über das LTE Netz telefonieren. LTE Router eignen sich insbesondere dann, wenn der LTE-Zugang als DSL-Ersatz genutzt wird. Das ist oft in Regionen der Fall, die gar nicht oder nur sehr schlecht mit DSL ausgebaut sind. Anstelle der DSL oder VDSL Anbindung ist der Router über Funk mit dem LTE Netz verbunden. Genau wie beim DSL Router können mehrere Endgeräte diese Verbindung nutzen und im Internet surfen. Anhand der Surfgeschwindigkeit wird man kaum einen Unterschied zum DSL-Router feststellen, bei LTE-Anschlüssen muss jedoch das begrenzte Datenvolumen bedacht werden.

Vorteile eines LTE-Routers

Der wichtigste Vorteil des LTE-Routers gegenüber einem LTE-Stick ist der Anschluss mehrerer Endgeräte. Mit einem LTE-Stick lässt sich nur ein Gerät mit dem Internet verbinden. In Haushalten mit mehreren Internet-fähigen Geräten ist das in aller Regel nicht ausreichend und sehr umständlich den Stick ständig an verschiedene Geräte anzuschließen. Der LTE Router kann mit mehreren Geräten über eine WLAN-Verbindung oder alternativ über ein LAN-Kabel angeschlossen werden. Ist im Tarif auch eine Telefonie-Option enthalten, dient der Router auch als Telefonanlage und ein herkömmlicher Festnetzanschluss wird überflüssig.

Ein weiter Vorteil ist die Anschlussmöglichkeit einer externen LTE-Antenne. Das ist zwar auch bei einigen LTE-Sticks möglich, in aller Regel aber nicht praktikabel, da der Stick mit dem angeschlossenen Gerät bewegt wird und die Antenne mitgetragen werden müsste. Die externe Antenne am LTE-Router kann den LTE-Empfang deutlich verbessern. Durch den besseren Empfang erhöht sich die Download -und Upload Geschwindigkeit, was ein schnelleres Surfen ermöglicht.

Der Nachteil des Routers liegt auf der Hand, die schlechte Mobilität. Der Router muss über ein Netzgerät mit Strom versorgt werden, und ist damit nur sehr eingeschränkt mobil nutzbar. Der LTE-Stick hingegen bekommt den Strom über den USB-Port vom Gerät, an das er angeschlossen ist.

LTE Router: Preise und Geräteauswahl

Die Preise verschiedener LTE-Router schwanken zwischen 150 und 300 Euro. Deutlich günstiger kommt man an einen Router, wenn man ihn zusammen mit einem LTE-Vertrag mietet oder ein subventioniertes Modell bekommt. Der Mietpreis liegt etwa zwischen 2,50 und 5 Euro monatlich.

 

 

LTE Kat. 6 Router: Speedbox LTE mini II / Huawei E5786

Samstag 22. März 2014 10:45 | Keine Anmerkungen

Huawei E5786 LTE KAt. 6 Router

Auf der MWC 2014 in Barcelona wurde der Huawei E5786 zum ersten Mal vorgestellt. Die Telekom wird den MIFI Router ab Sommer 2014 im Programm haben, dort wird er unter dem Namen Speedbox LTE mini II vermarktet. Der Speedbox LTE mini II wird die gleich Hardware haben, sich aber äußerlich etwas unterscheiden und evtl. auch eine andere Software verwenden.

LTE Kategorie 6 Router

Bei dem Gerät handelt es sich um einen mobilen WLAN-Router, der auch mit...[mehr]

Zwei neue LTE Router von AVM: Fritz!Box 6842 LTE und Fritz!Box 6810 LTE

Freitag 09. März 2012 10:29 | Keine Anmerkungen

FritzBox LTE Quelle: AVM

AVM erweitert seine LTE-Produktpalette um zwei Neue LTE-fähige Router. Nach der  Fritz!Box 6840 LTE die bereits im Handel erhältlich ist, stellt das Unternehmen nun auf der Cebit zwei neue Modelle vor, die die LTE-Technik unterstützen. Beide Modelle, die Fritz!Box 6842 LTE und die Fritz!Box 6810 haben ein neu entwickeltes hochkant Gehäuse bekommen, in dem die LTE-Antennen bereits integriert sind. Neben LTE unterstützen die beiden Router auch WLAN und...[mehr]

LANCOM 1781-4G: Business VPN-Router mit LTE-Mobilfunkmodem

Dienstag 21. Februar 2012 13:34 | Keine Anmerkungen

LANCOM 1781-4G Quelle:LANCOM

Aachen, 21. Februar 2012 – LANCOM Systems präsentiert mit dem LANCOM 1781-4G seinen ersten 4G-Mobilfunkrouter. Über ein integriertes LTE/UMTS/HSPA+ Multimode-Modem bindet der VPN-Router Standorte breitbandig über LTE-Mobilfunk an das Internet an (bis zu 100 Mbit/s im Download und 50 Mbit/s im Upload). Durch die Verbindung aus LTE/UMTS/HSPA+ und VPN eignet sich der LANCOM 1781-4G perfekt für Unternehmen und Filialen, die über keinen breitbandigen,...[mehr]

Neue FRITZ!Box LTE ab sofort im Fachhandel

Freitag 25. November 2011 09:48 | Keine Anmerkungen

FritzBox LTE 6840

Es wurde schon sein Monaten angekündigt, nun ist es soweit, die LTE Fritzbox von AVM ist im Fachhandel erhältlich. Bislang kamen nur einige Kunden die LTE von 1und1 beziehen in den Besitzt der LTE Fritzbox. Die neue FRITZ!Box ist ab sofort für alle im Fachhandel erhältlich, z.B. hier bei amazon, die Preisempfehlung beträgt 329 Euro (UVP).

Die FRITZ!Box 6840 LTE unterstützt die 800 MHz und 2,6 GHz Frequenzen. Während die Frequenz von...[mehr]

D-Link LTE Router DWR-923 vorgestellt

Donnerstag 10. November 2011 10:43 | Keine Anmerkungen

D-Link LTE Router DWR 923

Das kommerziell nutzbare LTE-Netz in Deutschland ist nun fast ein Jahr alt und so langsam wird auch die Palette an entsprechenden Endgeräten breiter. Nun gibt es laut einer Pressemitteilung einen neuen LTE-Router von D-Link. Ab sofort steht mit dem Wireless N Router DWR-923 ein neues LTE-Modell zur Verfügung, das Endkunden dank integrierter 3G/4G, WiFi, Ethernet und Voice Funktionalität eine flexible Internetzugangsmöglichkeit bietet.

Der transportable...[mehr]

FRITZ!Box 6840 LTE auf der Cebit

Mittwoch 26. Januar 2011 10:28 | Keine Anmerkungen

FRITZ!Box 6840 LTE

Zur Cebit 2011 (1.-5.März) stellt AVM erstmals eine FRITZ!Box für den neuen Mobilfunkstandard LTE vor. Damit bietet der Berliner Kommunikationsspezialist künftig für die wichtigen Zugangstechnologien VDSL, Kabel und LTE eigene FRITZ! Box-Modelle an. Unabhängig von der Anschlussart ist FRITZ!Box für einen Datendurchsatz von 100 MBit/s oder mehr ausgelegt. So sind auch im Heimnetz mit LTE-Anschluss alle Leistungsmerkmale rund um die Uhr (24/7)...[mehr]

LTE Fritzbox von AVM vorgestelt

Donnerstag 16. Dezember 2010 20:41 | Keine Anmerkungen

AVM LTE-Fritz!box

Heute hat O2 seinen Friendly User LTE Test in vier unterschiedlichen Regionen gestartet: 800 MHz (Ebersberg und Teutschenthal) und 2,6 GHz (München und in Halle).

Im Rahmen des LTE Friendly User Tests hat der Hersteller AVM eine LTE Fritzbox vorgestellt. Während des Tests wird es eine Kooperation zwischen dem Netzbetreiber und dem Gerätehersteller AVM geben.

Bei dem Gerät handelt es sich noch um einen Prototypen. Die LTE Fritzbox ist ein Endgerät der...[mehr]