Sie sind hier: LTE Endgeräte > LTE Smartphones > 
27.5.2017
Freitag 09. Oktober 2015 | Keine Anmerkungen

LTE Smartphone Tarif: simply LTE Mini SMS 3GB für 11,99 Euro

Ab dem 09.10.2015 hat simply ein neues Tarifangebot. Der Smartphone Tarif simply LTE Mini SMS 3GB kostet nur 11,99 Euro. Darin enthalten sind 200 Freiminuten Telefonieren, eine SMS Flatrate, mit der unbegrenzt SMS versendet...[mehr]

Freitag 01. Mai 2015 | Keine Anmerkungen

Wiko präsentiert RIDGE FAB 4G 5,5-Zoll Dual-SIM-Smartphone mit LTE

WIKO RIDGE FAB 4G

Der Smartphone-Hersteller Wiko präsentiert mit dem RIDGE FAB 4G den großen Bruder des RIDGE 4G, das auf dem Mobile World Congress in Barcelona erstmals gezeigt wurde. Augenscheinlichster Unterschied zum RIDGE 4G ist dabei die...[mehr]

Donnerstag 30. April 2015 | Keine Anmerkungen

Vodafone-LTE im Berliner S-Bahn Netz

Vodafone LTE

Düsseldorf, 30. April 2015 - Gute Nachrichten für S-Bahn-Nutzer in der Bundeshauptstadt: Vodafone hat das Mobilfunknetz im Nord-Süd-Tunnel deutlich verbessert. Ab Montag, 4. Mai 2015, surfen nicht nur Vodafone-Kunden, sondern...[mehr]

LTE Smartphones

Samsung Galaxy Note 3

Neue Smartphone Modelle, die auf den Markt kommen haben in der Regel einen LTE-Chip integriert, der sehr hohe Netzgeschwindigkeiten ermöglicht. LTE bietet insbesondere dann einen Vorteil, wenn man mit dem Smartphone im Internet surfen will, E-Mails abrufen oder sich Youtube Videos anschauen möchte. Speziell bei Videostreaming oder beim Herunterladen besonders großer Dateien kann LTE seine Vorteile ausspielen. LTE ist wesentlich schneller als die bisherigen Mobilfunktechnologien.

Kaufberatung: Worauf Sie beim Kauf eines LTE-Smartphones achten sollten

Worauf man unbedingt beim Kauf eines LTE Smartphones achten muss sind die unterstützten Frequenzen des Geräts. Die vier LTE-Netzbetreibern in Deutschland (Vodafone, Telekom, O2 und E-Plus) setzen nur zum Teil die gleichen Frequenzen ein und nicht jedes LTE Smartphone unterstützt jede Frequenz. Darauf müssen Sie achten:

Vodafone LTE-Netz: Wenn Sie das Netz von Vodafone nutzen möchten muss ihr LTE-Smartphone die Frequenzen 800MHz und 2600 MHz unterstützen. In den Städten setzt Vodafone 2600 MHz ein, im ländlichen Raum 800 MHz. Das iPhone 5 würde zum Beispiel überhaupt nicht im Vodafone LTE-Netz funktionieren, da es nur die 1800 MHz LTE-Frequenz nutzen kann.

Telekom LTE-Netz: Die Telekom setzt 3 verschiedene Frequenzen ein, 800, 1800 und 2600 MHz. Die 1800 MHz Freuqenz sollte das Smartphone unbedigt nutzen können, da die Telekom sehr große Bereiche mit dieser Frequenz abdeckt. 800 MHz wird auch in vielen, insbesondere ländlichen Regionen genutzt, 2600 MHz bislang nur sehr wenig.

O2 LTE-Netz: O2 baut in den Frequenzbereichen 800 und 2600 MHz aus, wer ein LTE-Smartphone im O2 Netz nutzen möchte sollte darauf achten, dass es diese beiden Frequenzbereiche nutzen kann.

E-Plus LTE-Netz: Das E-Plus Netz ist bislang am schlechtesten ausgebaut. E-plus nutzt auch nur eine LTE Frequenz, 1800 MHz. Das Smartphone muss also 1800 MHz fähig sein, ansonsten funktioniert LTE bei E-Plus nicht. Zudem wird das LTE Netz bei E-Plus sich auf die Ballungszentren beschränken. Wer also eher im ländlichen Bereich unterwegs ist, sollte auf einen anderen Anbieter ausweichen.

Achten Sie beim Abschluss eines neuen Vertrags darauf, dass er die Nutzung des LTE-Netzes beinhaltet. Eine Übersicht mit den verschiedenen LTE-Tarifen der Anbieter finden Sie auf unserer LTE-Tarife Seite.

Wiko präsentiert RIDGE FAB 4G 5,5-Zoll Dual-SIM-Smartphone mit LTE

Freitag 01. Mai 2015 11:08 | Keine Anmerkungen

WIKO RIDGE FAB 4G

Der Smartphone-Hersteller Wiko präsentiert mit dem RIDGE FAB 4G den großen Bruder des RIDGE 4G, das auf dem Mobile World Congress in Barcelona erstmals gezeigt wurde. Augenscheinlichster Unterschied zum RIDGE 4G ist dabei die Größe: Das RIDGE FAB 4G ist mit seinem 5,5-Zoll-IPS-Display einen halben Zoll größer als das RIDGE 4G. Doch auch in der Ausstattung gibt es einige Unterschiede. Angetrieben werden beide RIDGE-Varianten von der 1,2 Gigahertz schnellen Qualcomm®-Quad-Core-CPU Snapdragon™ 41[mehr]

Nokia stellt zwei neue LTE-Smartphones vor: Lumia 635 und Lumia 930

Montag 07. April 2014 09:56 | Keine Anmerkungen

Nokia Lumia 930
Nokia Lumia 635

Der finnische Telekommunikationskonzern Nokia hat auf der Microsoft Entwicklerkonferenz Build 2014 zwei neue LTE-Smartphones der Lumia-Serie vorgestellt. Während sich das Lumia 635 anhand von Preis und Ausstattung als Einsteigergerät einordnen lässt, ist das Lumia 930 nach Aussage des Unternehmens dessen neues Flaggschiff.

Technik im Nokia Lumia 930

Das Gehäuse des Lumia 930 wartet mit einem stabilen Alurahmen und einer hochwertigen Kunststoffrückseite auf und beherbergt leistungsstarke H[mehr]

iPhone Air mit LTE-Advanced und nur 5,6 mm dünn

Freitag 21. März 2014 10:16 | Keine Anmerkungen

iPhone 5s Quelle: Apple

Die iPhone Gerüchteküche brodelt mal wieder, zum nächsten iPhone Modell gibt es schon diverse Prognosen. Auch ein Name ist schon im Umlauf: iPhone Air in Anlehnung an das iPad Air. Die aktuelle iPhone Generation hat bereits LTE-Technik integriert und das iPhone 6 oder iPhone Air wird auch mit LTE ausgestattet, allerdings wird das LTE-Modul nicht mehr im Prozessor integriert. Das behauptet zumindest fudzilla.com. Zum iPhone 6 Modell sind eine ganze Menge weiterer Gerüchte im Umlauf. Hier sin[mehr]

Neue LTE-Smartphones von LG, Huawei und Wiko

Sonntag 02. März 2014 16:42 | Keine Anmerkungen

LG f70 Quelle: LG

LG enthüllt F70 als LTE-Smartphone für Einsteiger

Angaben zum Einführungspreis oder Marktstart des F70 veröffentlichte LG zwar noch nicht, verfolgt aber das Ziel, LTE einem möglichst großen Kundenkreis zugänglich zu machen und nennt das Gerät ein Einsteiger-Smartphone. In puncto Ausstattung muss sich das F70 aber keineswegs vor Konkurrenten der Mittelklasse verstecken. Ein mit 1,2 Ghz getakteter Vierkernprozessor, 1 GB RAM und 4 GB integrierter, um 32 GB erweiterbarer Speicher stecken in seinem[mehr]

HTC präsentiert in Barcelona LTE-Smartphones Desire 610 und 816

Donnerstag 27. Februar 2014 21:00 | Keine Anmerkungen

Der taiwanesische Hersteller HTC hat auf dem Mobile World Congress zwei neue LTE Smartphones der Mittelklasse vorgestellt. Das besser ausgestattete Desire 816 verfügt über einen Snapdragon 400 Vierkernprozessor mit 1,6 Ghz Taktrate, 1,5 GB Arbeits- und 8 GB internen Speicher, der sich per MicroSD-Karte erweitern lässt. Der Bildschirm misst 5,5 Zoll und löst mit 1280x720 Bildpunkten auf. Daneben verfügt das Gerät über die üblichen zwei Kameras, rückseitig mit einer Auflösung von 13 Megapixeln, w[mehr]

Alcatel One Touch präsentiert erstes LTE-Smartphone mit Mozilla Firefox

Mittwoch 26. Februar 2014 11:54 | Keine Anmerkungen

Unter der Marke Alcatel One Touch kündigte der chinesische Hersteller TCL das erste Firefox-Smartphone mit LTE Cat-4 an. Das Alcatel One Touch Fire S verfügt aktuellen Angaben zufolge über ein 4,5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 960x540 Bildpunkten und wird von einem mit 1,2 Ghz getakteten Zweikernprozessor, einem Snapdragon 200, angetrieben. Rückseitig befindet sich eine Full-HD-taugliche 8-Megapixel-Kamera, für Videotelefonie ist eine 2-Megapixel-Frontkamera integriert. Außerdem beherrsc[mehr]

ZTE stellt LTE-fähiges 6-Zoll-Phablet Grand Memo II LTE vor

Mittwoch 26. Februar 2014 11:53 | Keine Anmerkungen

Mit dem Grand Memo II LTE präsentiert ZTE auf dem MWC ein LTE-fähiges 6-Zoll-Phablet, welches sich vor allem durch sehr lange Akkulaufzeiten von der Konkurrenz abheben soll. Mittels eigener Energiespartechniken und eines üppigen 3200 mAh Akku verspricht ZTE einen um bis zu 30 Prozent geringeren Stromverbrauch als bei vergleichbaren Geräten. Dadurch soll das Grand Memo II LTE beispielweise 16 Stunden lang Videos in HD-Qualität abspielen oder 72 Stunden lang als MP3-Player dienen können. Im Norma[mehr]

Samsung präsentiert Galaxy S5 mit Fingerabdrucksensor und Android 4.4

Mittwoch 26. Februar 2014 11:51 | Keine Anmerkungen

 

Der südkoreanische Hersteller hat auf dem World Mobile Congress sein neues Flaggschiff offiziell vorgestellt und dessen technische Merkmale veröffentlicht. Äußerlich ist das S5 etwas größer und schwerer als der Vorgänger, die Rückseite besteht aus Kunstleder und ist somit deutlich griffiger als die Plastikgehäuse vorheriger Modellreihen. Außerdem ist es aufgrund des neuen Äußeren vor Staub und Wasser geschützt. Das Highend-Smartphone verfügt über ein 5,1-Zoll-Display, welches mit 1920x1080 da[mehr]

LG präsentiert Mittelklasse-LTE-Smartphone G2 Mini

Donnerstag 20. Februar 2014 16:11 | Keine Anmerkungen

Nachdem konkurrierende Telekommunikationsausrüster in den letzten Tagen bereits verschiedene LTE-Smartphones der Einsteiger- und Mittelklasse vorgestellt haben, zog LG jetzt nach und veröffentlichte die Spezifikationen des LG G2 Mini. In seinem Innern des Geräts stecken ein Snapdragon 400 Vierkernprozessor mit einer Taktung von 1,2 Ghz, 1 GB Arbeits- und 8 GB interner Speicher, der sich mittels microSD-Karte erweitern lässt.

Der kleine Bruder des G2 verfügt außerdem über ein 4,7-Zoll-Display m[mehr]

Huawei und Samsung stellen neue LTE-Smartphones der Mittelklasse vor

Donnerstag 20. Februar 2014 09:07 | Keine Anmerkungen

Die Telekommunikationsausrüster Huawei und Samsung haben im Vorfeld des Mobile World Congress in Barcelona neue, mittelklassige LTE-Smartphones präsentiert.

Huaweis Ascend G740 verfügt über einen mit 1,2 Ghz getakteten Zweikernprozessor des Typs Snapdragon 400, ein 5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1280x720 Pixeln, eine Kamera mit 8 Megapixeln sowie die Möglichkeit per LTE-Netz zu kommunizieren und Daten zu übertragen. Das Gerät bietet außerdem 1 GB Arbeitsspeicher und einen integrierten [mehr]